PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 585593 (Carbon Composites e.V.)
  • Carbon Composites e.V.
  • Am Technologiezentrum 5
  • 86159 Augsburg
  • http://www.carbon-composites.eu/
  • Ansprechpartner
  • Doris Karl
  • +49 (821) 598-5747

Erste Arbeitstagung der Fachabteilung CC TUDALIT des Carbon Composites e.V.

Zukunftsthema „Hochleistungswerkstoffe im Bauwesen“ wird gemeinsam angepa

(PresseBox) (Augsburg, ) Augsburg. Seit Beginn des Jahres 2013 gibt es die Fachabteilung CC TUDALIT, getragen vom TUDALIT e.V. und dem Carbon Composites e.V. Am 13. März 2013 fand die erste Arbeitstagung von CC TUDALIT in Augsburg statt. Trotz ausgesprochen schlechtem Wetters waren rund 40 Interessierte gekommen. Die Veranstaltung bildete den Auftakt zur gemeinsamen Bearbeitung des Zukunftsthemas "Hochleistungswerkstoffe im Bauwesen", weitere Aktivitäten sollen folgen.

Zu Beginn der Tagung erläuterte Dr. Frank Schladitz, Geschäftsführer von CC TUDALIT, die Gründungsmotivation, Aufgaben und Ziele der Fachabteilung. In der anschließenden Diskussion zwischen Schladitz und dem bisherigen Leiter der CCeV-Arbeitsgruppe "Faserverstärkung im Bauwesen", Prof. Ralf Cuntze, wurden die gemeinsamen Koordinaten auf dem Weg zu einer Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure auf dem Gebiet der Hochleistungswerkstoffe im Bauwesen abgesteckt. Die Partner aus dem CCeV finden sich nun in der Arbeitsgruppe "Werkstoffmodellierung und Berechnung" innerhalb von CC TUDALIT und freuen sich auf weitere Mitstreiter aus der Fachabteilung. Zwei weitere Arbeitsgruppen sind in Planung. Die 5. Anwendertagung "Textilbeton in Theorie und Praxis" am 24. und 25. September im Dornier-Museum Friedrichshafen wird ein erstes öffentliches Highlight der Fachabteilung sein.

Im fachlichen Teil der Arbeitstagung zeigten vor allem die Vorträge zur "Gestaltung von hochbelastbaren Biegeträgern aus CFK" (Prof. Schürmann, TU Darmstadt) und über "Geklebte Tragwerke aus Holz und Verbund" (Prof. Seim, Universität Kassel), wie nützlich es für das Fachgebiet Textilbeton ist, wenn über den eigentlichen Bereich dieses Gebietes hinaus in andere Felder der CFK-Verarbeitung geblickt wird. Aber auch die weiteren Vorträge der Arbeitstagung boten reichlich Stoff für eine angeregte Diskussion und zukünftige Beschäftigung mit dem Thema Hochleistungswerkstoffe im Bauwesen.

Website Promotion

Carbon Composites e.V.

Carbon Composites e.V. (CCeV) ist ein Verband von Unternehmen und Forschungseinrichtungen. CCeV vernetzt Forschung und Wirtschaft im Süden des deutschsprachigen Raums (Deutschland, Österreich, Schweiz). Sitz des Vereins ist Augsburg.

CCeV versteht sich als Kompetenznetzwerk zur Förderung der Anwendung von Faserverbundtechnologien. Die Aktivitäten von CCeV sind auf die Produktgruppe "Marktfähige Hochleistungs-Faserverbundstrukturen" ausgerichtet. Der Fokus liegt auf Faserverbundstrukturen mit Kunststoffmatrices, wie sie aus vielen Anwendungen auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt sind, sowie auf Faserverbundstrukturen mit Keramikmatrices mit ihren höheren Temperatur- und Verschleißbeständigkeiten.