PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 732240 (Carbon Composites e.V.)
  • Carbon Composites e.V.
  • Am Technologiezentrum 5
  • 86159 Augsburg
  • http://www.carbon-composites.eu/
  • Ansprechpartner
  • Doris Karl
  • +49 (821) 268411-04

Carbon Composites e.V. auf der JEC 2015: Gemeinschaftsstand kommt gut an

(PresseBox) (Augsburg/Paris, ) Mit einem der größten Stände und 14 ausstellenden Mitgliedern war der Carbon Composites e. V. (CCeV) auch in diesem Jahr wieder auf der JEC (Joint Exhibition in Composites) in Paris vertreten. Auf der weltweit größten und wichtigsten Fachmesse für Faserverbundtechnologien stellten sowohl Institute wie das IVW Kaiserslautern als auch große und kleine Unternehmen wie beispielsweise Tissa Textiles und MT Aerospace aus.

Der CCeV ist seit 2008 auf der JEC vertreten. Neben den 14 Mitgliedern, die einen Platz auf dem Gemeinschaftsstand gebucht hatten, waren auch Vertreter des Vereins für Fragen zur Stelle, und auch der Spitzencluster MAI Carbon präsentierte seine Leistungen und lud zur ECCM17 ein, der führenden europäischen Konferenz zu Composite Materialien, die vom 26. bis 30. Juni 2016 in München stattfindet.

Stefan Dragitsch, für die Jetcam Composites GmbH auf der JEC, ist die Fachmesse eine gute Gelegenheit, die Softwarelösungen des Unternehmens einem ausgewiesenen Fachpublikum zu präsentieren: "Wir haben mit unserem Kunden Bombardier Aerospace eine compositespezifische Software-Plattform entwickelt, die neue Maßstäbe sowohl im Aerospace-Bereich als auch in der Automotive Industrie in Sachen Verschnitt Optimierung, automatischer Chargen-Rück- und Out-Life-Zeit Verfolgbarkeit setzt".

Auch Christian Kohser von der Firma Qpoint aus Dresden sieht auf der JEC beste Chancen, die Lösungen in der Fertigungstechnik von CFK-Bauteilen, die sein Unternehmen bereits bei namhaften Firmen wie McLaren und Mubea Carbotech installiert hat, auch anderen Unternehmen anzubieten: "Wir sind zwar schon seit mehreren Jahren auf der JEC vertreten, aber zum ersten Mal auf dem CCeV-Gemeinschaftsstand", so Kohser, "besonders für die Kontaktpflege ist dieser Stand ideal.

Die Firma Tissa AG trifft auf der JEC vor allem Zulieferer, aber auch etliche Kunden. "Der CCeV-Gemeinschaftsstand ist einfach der Treff für die CFK-Community", sagt Edwin Schneeberger, Geschäftsführer des Schweizer Unternehmens.

Dies bewies auch die Standparty, die auf dem CCeV-Stand von der Wirtschaftsvereinigung Composites Germany veranstaltet wurde: Nach dem offiziellen Ende des Messetages wurde noch mehrere Stunden angeregt über die neuesten Entwicklungen auf dem Composites-Markt diskutiert.

Website Promotion

Carbon Composites e.V.

Carbon Composites e.V. (CCeV) ist ein Verbund von Unternehmen und Forschungseinrichtungen, der die gesamte Wertschöpfungskette der Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffe abdeckt. CCeV vernetzt Forschung und Wirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

CCeV versteht sich als Kompetenznetzwerk zur Förderung der Anwendung von Faserverbundwerkstoffen. Die Aktivitäten von CCeV sind auf die Produktgruppe "Marktfähige Hochleistungs-Faserverbundstrukturen" ausgerichtet. Schwerpunkte liegen auf Faserverbundstrukturen mit Kunststoffmatrices, wie sie aus vielen Anwendungen auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt sind, sowie auf Faserverbundstrukturen mit Keramikmatrices mit ihren höheren Temperatur- und Verschleißbeständigkeiten.

CCeV wurde 2007 gegründet und umfasst derzeit (März 2015) 266 Mitglieder, darunter 54 Forschungseinrichtungen, 44 Großunternehmen, 132 kleine und mittlere Unternehmen, 30 assoziierte Mitglieder sowie sechs unterstützende Organisationen. Sitz des Vereins ist Augsburg.