Carano präsentiert bei "This is my Architecture" von Amazon Web Services

(PresseBox) ( Berlin, )
Carano wurde von Amazon Web Services dazu eingeladen, bei „This is my Architecture“ die Software-Architektur der Flottenmanagement-Plattform CaranoCloud vorzustellen. In der weltweit produzierten Web-Serie werden innovative Cloud-Architekturen von Partnern und Kunden vorgestellt.

Carano zu Gast bei Amazon Web Services in München — Die Berliner Softwareentwickler wurden dazu eingeladen, die CaranoCloud-Architektur in der Web-Serie "This is My Architecture" vorzustellen. Im Rahmen dieses Formats zeigen Partner und Kunden von Amazon Web Services Cloud-Architekturen, die zur Bewältigung komplexer technologischer Herausforderungen eingesetzt werden.

„Wir sind stolz darauf, zu diesem Format eingeladen worden zu sein“, sagte Manuel Schrenk, Head of Product Management bei Carano. „Wir haben uns bei unserer Flottenmanagement-Plattform für Cloud Computing mit Amazon Web Services entschieden, weil dies eine relativ einfache und zukunftsfähige Möglichkeit für die Entwicklung und den Aufbau unserer Services darstellt. Die Entwicklung mit dieser Technologie ermöglicht uns einen schnellen Zugriff auf Server sowie die Einrichtung einer breiten Palette von Anwendungsdiensten über das Web. Der Schlüssel zum Erfolg ist für uns mit dem Anforderungsumfang der Kunden Schritt zu halten und für die Sicherheit der Daten zu sorgen.“

Das Video auf Youtube finden Sie hier: https://bit.ly/2VtkI0L

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie unter www.carano.cloud.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.