PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 750380 (Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH)
  • Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
  • Roßdörfer Str. 50
  • 64372 Ober-Ramstadt
  • https://www.caparol.de/
  • Ansprechpartner
  • Ute Schader
  • +49 (6154) 71-70235

Wände im Wildlederlook

Capadecor Stucco Satinato verwandelt Wände in samtige Oberflächen

(PresseBox) (Ober-Ramstadt, ) Optisch unnachahmliche Highlights setzen und haptisch beeindrucken: Capadecor Stucco Satinato macht es möglich. Die Spachteltechnik mit ihrer matten Natürlichkeit ist vielseitig einsetzbar und verleiht Wandoberflächen eine charakteristisch samtige Zeichnung. Die neueste Kreation ist dabei die "Wildlederausführung". Die edle und haptisch angenehme Oberfläche in Wildleder-Anmutung zieht Blicke an und verleiht Räumen eine extravagante Stimmung.

Natascha Glenz, Produktmanagerin Dekorative Innenwandtechniken bei Caparol, erläutert: "Wandoberflächen sind besonders interessant, wenn sie nicht nur optisch Akzente setzen, sondern auch beim Anfassen begeistern. Mit Capadecor Stucco Satinato in einer speziellen Verarbeitungstechnik entsteht eine samtweiche Oberfläche in Wildleder-Anmutung. Das sieht sehr edel aus und ist durch die samtige Oberfläche auch ein haptisches Erlebnis. Durch die fast grenzenlose Farbtonvielfalt von fein nuanciert bis kraftvoll intensiv, eröffnet sich zudem ein breites Spektrum gestalterischer Möglichkeiten." Ein weiterer Pluspunkt ist die effiziente sowie bequeme Verarbeitung der Spachtelmasse.

Einfache Verarbeitung

Um die Kreativtechnik "Wildleder" auszuführen, muss der mit AkkordSpachtel fein gespachtelte und CapaSol LF grundierte Untergrund der Qualitätsstufe Q4 entsprechen. Auf diesen wird die vorher gründlich aufgerührte Spachtelmasse Stucco Satinato mit der Federblattspachtel in kurzen Bahnen aufgelegt und direkt mit der ArteTwin Kelle in kreisenden Bewegungen verrieben. Nachdem die Fläche vollständig abgetrocknet ist, wird der Vorgang wiederholt. Durch diese spezielle Verarbeitung des Materials entsteht eine beeindruckende Tiefenwirkung mit absolut authentischem Charakter.

Für große Flächen empfiehlt es sich, das Material zu zweit aufzutragen, damit die Oberfläche der Spachteltechnik länger offen bleibt. Hierbei ist es sinnvoll, in schmalen diagonalen Bahnen zu arbeiten. So ist der Gefahr von geraden Ansätzen in der Fläche vorgebeugt. Die mit Stucco Satinato erstellten Flächen können zusätzlich mit DecoLasur Matt oder Disbopur 458 PUAquaSiegel geschützt werden. Jeder Fachbetrieb hat mit Stucco Satinato die Möglichkeit, seine Handwerkskunst kreativ auszuleben.

Die Gesamtbroschüre "Capadecor Glätte- & Spachteltechniken" präsentiert alle Capadecor Glätteund Spachteltechniken inklusive der Neuheiten Calcino Romantico und Stucco Satinato und gibt Arbeitstipps, 16 Seiten, DIN A4-Format. Zu erhalten beim werbemittelservice@caparol.de, Bestell- Nr. 895085

Website Promotion