Glänzende Idee: DISBON 385 PU-PremiumSchicht für Innenräume

Premiere auf der FARBE - Ausbau & Fassade in Halle A4 an Stand Nr. 112

2K-Produkt für Kenner und Könner: "Professionelle Verarbeiter werden mit der neuen DISBON 385 PU-PremiumSchicht auf mineralischen Böden glänzende Resultate erzielen", ist sich der leitende DISBON-Produktmanager Jürgen Krichbaum sicher (Foto: DISBON) (PresseBox) ( Ober-Ramstadt, )
Speziell für Innenräume haben die Bautenschutz-Experten von DISBON ein Bodenbeschichtungssystem entwickelt, mit dem sich glänzende Oberflächen auch ohne abschließende Versiegelung herstellen lassen: Bei der neuen DISBON 385 PU-PremiumSchicht handelt es sich um eine lösemittelfreie 2K-Polyurethanbeschichtung, die alle Anforderungen nach dem strengen AgBB-Schema erfüllt und aufgrund ihrer hohen Elastizität rissüberbrückend sowie tritt- und gehschalldämpfend wirkt. Eine echte Innovation aus dem Hause DAW, mit der sich Räume von Grund auf spektakulär in Szene setzen lassen. Auf der Messe FARBE – Ausbau & Fassade stellte DISBON die neue Bodenbeschichtung vor.

Ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten reichen von Wohnhäusern über Bürogebäude, Hotels sowie sonstige Zweck- und Wirtschaftsbauten, Krankenhäuser, Kindergärten, Kitas, Schulen u.v.m. DISBON 385 PU-PremiumSchicht dürften in erster Linie professionelle Maler- und Bautenschutzbetriebe nachfragen, um anspruchsvollen Kunden eine optisch überzeugend gestaltbare Alternative zu Bodenbelägen aus Vinyl, PVC etc. zu bieten. Auch große Flächen lassen sich mit der neuen DISBON 385 PU-PremiumSchicht fugenlos herstellen; besondere Effekte sind durch Einstreuen von Disbon HS 8255 FastChips oder Disboxid 948 ColorChips zu erzielen. „Wir gehen davon aus, dass sich auch Architekturbüros – insbesondere Innenarchitekten – für unsere extrem emissionsarme Neuentwicklung interessieren, zumal das 2K-Produkt über die beiden Standardfarben Kieselgrau und Lichtgrau hinaus auf Wunsch in Sondertönungen erhältlich ist. Der Gestaltungsfreiheit im Objekt sind somit praktisch keine Grenzen gesetzt“, hebt Bautenschutz-Experte Jürgen Krichbaum (Caparol-Akademie) hervor.

Dämpft den Schall, dichtet Risse und sieht glänzend aus

Besondere Aufmerksamkeit verdient die schalldämmende Wirkung der neuen DISBON 385 PU-PremiumSchicht: Bei fachgerechter Applikation verringert sich der Gehschall hörbar um 4,5 bis 6,5 dB. Dass sich bei einer Beaufschlagung von 2,5 Kilogramm pro Quadratmeter ca. 1 mm breite Risse in der Grundfläche (gemäß DIN EN 1062, Teil 7) überbrücken lassen, ist eine weiteres besonderes Qualitätsmerkmal. Damit der Auftraggeber lange ungetrübte Freude an der neuen DISBON 385 PU-PremiumSchicht auf seinem Boden hat, gehört eine präzise Reinigungs- und Pflegeanleitung zum Lieferumfang mit dazu. Nähere Informationen gibt es in München auf der Messe FARBE oder direkt von der DISBON GmbH, Roßdörfer Straße 50, D-64372 Ober-Ramstadt, Fon: +49 61 54-71703 43, Fax: +49 61 54/7199343, E-Mail: info@disbon.de, Web: www.disbon.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.