PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 93180 (Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH)
  • Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
  • Roßdörfer Str. 50
  • 64372 Ober-Ramstadt
  • https://www.caparol.de/
  • Ansprechpartner
  • Franz Dörner
  • +49 (6154) 71-1097

„Bauchgefühl“ trifft Wissenschaft

Neue Trendkollektion sorgt für Aufsehen – Visionen für die Innenraum-Gestaltung

(PresseBox) (Ober-Ramstadt, ) Das Wahrnehmen von Veränderungen im Bereich von Farbe, Struktur und Oberfläche geschah bislang eher intuitiv. Verstärkte Anfragen und das gleichzeitige Fehlen fundierter Informationen zu diesem Thema haben dazu geführt, die erfaßten "Bauchgefühle" jetzt wissenschaftlich zu untermauern. Entstanden ist dabei eine "Trend-Kollektion", die mit neuen Kombinationen von Farben und Oberflächen Planern und Architekten Visionen für die Gestaltgebung von Innenräumen bietet.

Bei der Umsetzung des Projekts war Know-how gefragt, und das nicht allein unter dem Fokus Trend, sondern spezialisiert auf den Bereich Farbe, Oberfläche und Raum. Für die neue Caparol Trend-Kollektion wurde das Institute International Trendscouting (IIT) an der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim mit der Analyse und einer umfangreichen Trendrecherche beauftragt.

Ziel war einerseits die Analyse derzeitiger Strömungen, zum anderen aber auch Voraussagen von kommenden Farbtönen und vor allem Farbzusammenstellungen treffen zu können. Die Ergebnisse wurden so aufbereitet, daß zu Oberflächen und Strukturen ebenfalls eine Aussage gemacht werden kann.

"Anhand der vielfältigen Informationen, die wir durch das sogenannte Trendscouting gewonnen haben, wurden Farbskalen erstellt", erläutert Markus Schlegel, Professor für Gestaltung an der HAWK. Diese mündeten in vier Themenwelten: "Fancy" und "Punky" als die sich schneller drehenden und "East" und "DeLuxe" als Vertreter für langfristige Szenographien.

Die vier Trendwelten

"Deluxe" zeichnet sich aus durch Wertigkeit, Tradition, Vergangenheit, Langsamkeit und Opulenz. Die Aussage "Schluß mit Schlicht" beschreibt diese Trendwelt. In den Raumszenen kann sich opulent Fülliges mit geschwungenen wie auch disziplinierten Formen finden. Vergoldungen, Dekore bis hin zu barocken Stilelementen ergänzen das Ambiente. Keine willkürliche Stilmischung, sondern reine Stilkonturen, die herrschaftlich Royales darstellen, gestalten den Raum. Sie werden gestützt durch archaische Farbkombinationen wie Rot, schwarznahes Braun, patiniertes Weiß, Gold und Petrol. Eine gediegen getragene Stimmung, eine eigene Stilistik entwickelt sich durch die geschickte Kombination von Alt und Neu, von Bekanntem und lange Vergessenem. Monochrome und dabei elegant strukturierte Wandflächen bilden die Basis für diese Räume.

"East" ist vergleichbar zu "Deluxe" gekennzeichnet durch Wertigkeit, Tradition, Vergangenheit, Langsamkeit, die ergänzt werden durch Begriffe wie Exotik und Fernweh. Natürlichkeit, Ruhe und Ausgeglichenheit strahlt die Trendwelt East aus. Werte von hoher Bedeutung und Tradition mischen sich mit einem Hauch von wohltuender Exotik, Sehnsucht und Ferne. East bezieht sich auf klassische Farbkombinationen zwischen China und Indien, die hier im wesentlichen durch Rot-Grün-Kombinationen oder durch getrübtes Weiß in Verbindung mit holzigem Braun ablesbar sind. Formsprache und Oberflächenqualität sind geradlinig und diszipliniert.

"Fancy" ist experimentell, charaktervoll, schnell, frisch und aufgedreht. Positiv nach vorne strebend, kreativ, offen, feminin und farbintensiv zeigt sich die Trendwelt Fancy. Durch hohe Farbintensitäten von Orange, Hellblau und Pink kombiniert mit weißnahen Nuancen entstehen aufregend frische Raumwelten. Eine Mischung aus "Flower-Power", Sinnlichkeit mit technisch synthetischen Akzenten führt zu dieser frechen kontrastreichen Kombination. Sexy, provokativ, großstädtisch, mutig und selbstbewußt. Großformatig geschwungene Elemente, Transluzenz und Transparenz, Glanz und tiefes Matt prägen den Raum.

"Punky" kommt unerwartet, überraschend, eigenwillig, urban und charaktervoll daher. Alles ist möglich und erlaubt. Kontrast- und spannungsreich durch tiefes Dunkelblau, Violett und scharfes Gelb, ergänzt um weißverhülltes Olivgrün und bläuliches Weiß, ist die Trendwelt Punky. Weiche, amorphine Oberflächen stehen prägnanten bis ruppig-ungezogenen Strukturen gegenüber: Kontrastreiche Streifen und Karos verbinden sich mit zart-femininen Oberflächen. Fast launisch, zwischen vordergründig laut und im nächsten Moment zurückhaltend ruhig, oszillieren die überraschend anmutendenden Farb- und Oberflächenstimmungen.

Oberflächen und Strukturen

Da in die neue Trend-Kollektion neben den Farbtonangaben verschiedene Oberflächen- und Strukturempfehlungen einfließen sollten, begannen umfangreiche Versuchsreihen. Vorrangiges Ziel war dabei nicht, neue Oberflächen zu entwickeln, sondern vielmehr durch eine intelligente, vielleicht auch neuartige Kombination oder mögliche Modifikation von Werkstoffen das Spektrum zu erweitern. Zunächst galt es festzulegen, welche Art von Oberfläche die einzelnen Charaktere der Themenwelten am besten widerspiegeln. Die herausdestillierten Farbtöne wurden von Designern, Malermeistern und Innenarchitekten aus dem Caparol FarbDesignStudio in verschiedene Oberflächentechniken und -strukturen transportiert. Für die neue Trend-Kollektion wurden rund 500 verschiedene Muster erstellt. Zur Verwendung für die Kollektion kamen letztendlich 90 Farb- und Oberflächenvariationen, die durch die Kombination von fünf Farben mit vier verschiedenen Oberflächen pro Themenwelt entstanden sind.

Der Entwicklungsprozess der Trendkollektion ist umfangreich in einem Buch dokumentiert. Ein Blick auf das Interiordesign der letzten 50 Jahre zeigt auf, wie und unter welchen Bedingungen sich Farb- und Materialpräferenzen geändert haben. Alle Ergebnisse vom Trendscouting bis zur prognostizierten Trendfarbigkeit und den zugehörigen Strukturen werden ausführlich dargestellt.

Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH

Die Caparol-Firmengruppe (Ober-Ramstadt) ist in Deutschland, Österreich und der Türkei Marktführer auf dem Gebiet der Bautenanstrichmittel. In Europa befindet sich das Unternehmen bei Baufarben nach großen internationalen Konzernen auf Platz drei . Zur Caparol-Gruppe gehören die Marken Caparol (Farben, Lacke, Lasuren, Putze für den dekorativen Bereich), Disbon (bauchemische Produkte für Boden, Dach, Beton und Gewässerschutz), Capatect (Wärmedämm-Verbundsysteme zur Energieeinsparung) und Alpina (Farben für den Heimwerker). Das bekannteste Produkt ist Alpinaweiß - Europas meistgekaufte Innenfarbe.