PM Welt 2018: Can Do zeigt Projekt- und Ressourcenmanagement mit Skills und Künstlicher Intelligenz

(PresseBox) ( München, )
Getreu dem diesjährigen Veranstaltungsmotto "Die Zukunft im Blick" erfahren Projektleiter und ihre Teams auf der PM Welt am 13. März 2018 in München, wie sie sich für die Herausforderungen von morgen fit machen können. Dazu steuert Can Do mit den Softwareneuheiten zur skillbasierten Planung von Ressourcen und Handlungsempfehlungen durch Künstliche Intelligenz relevante Lösungen bei, Denn durch die verknüpfte Planung der zeitlichen Verfügbarkeit von Mitarbeitern mit den benötigten Fähigkeiten können Projekte zukünftig noch bedarfsgerechter besetzt werden. Gleichzeitig gibt Can Do Aufschluss über zukünftigen Skill-Bedarf und ermöglicht die zielführende Weiterbildung sowie ein auf tatsächliche Anforderungen ausgerichtetes Recruiting.

Jedoch bedingt das steigende Interesse an einer Ressourcenplanung unter gleichzeitiger Einbeziehung der Kapazitäten und Fähigkeiten (Skills) der Mitarbeiter, dass eine weitere Vielzahl von Faktoren in die Projektplanung einfließen. Analysiert werden die komplexen Kombinationsmöglichkeiten neuartig mit der Künstlichen Intellignz (KI) von Can Do. Die auf Algorithmen basierende Software erfasst und entschlüsselt die vielfältigen planerischen Abhängigkeiten und Zusammenhänge schneller und umfassender, als es ein Mensch je könnte. Mit einem Überblick auf Knopfdruck schafft sie Transparenz und unterstützt die Mitarbeiter durch eine Vorauswahl von Aufgaben- und Problemfeldern im Risikomanagement.

Auf der PM Welt trifft sich die größte deutschsprachige Projektmanagement-Community mit dem Ziel, Praxis-Know-how auszutauschen. Die Teilnehmer sprechen über ihre Erfahrungen und erhalten von ausgewiesenen PM-Experten Praxiswissen aus erster Hand. Der konkrete Nutzen und die Übertragbarkeit auf den Projektalltag haben dabei oberste Priorität.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.