CAD-Viewer KeyView mit neuen Features

Die neue Version V12 exportiert jetzt auch JT

CAMTEX: Die neue Version V12 exportiert jetzt auch JT
(PresseBox) ( Suhl, )
Das aktuelle KeyView-Upgrade ist nun auch in der Lage, CAD-Daten in das Neutralformat JT zu exportieren. Und das ist nur eine der Optimierungen, die V12 mitbringt. Daneben wurden die Importschnittstellen zur Unterstützung der neusten Formate aktualisiert und erweitert (CADDS 3D) und der CGM Export verbessert, was vor allem für technische Dokumentationen relevant ist. Der CAD-Viewer ist wesentlich schneller und leichter zu installieren und Netzwerklizenzen können bequem über das Internet aktiviert werden.

Als CAD-Viewer visualisiert, analysiert, bemaßt und konvertiert KeyView praktisch alle gängigen 3D- und 2D-Formate. Bereits im letzten Update wurde die Öffnungsgeschwindigkeit der Daten um das fünffache verbessert. Die Software bringt zahlreiche unterstützende Funktionalitäten mit: Von vielfältigen Messfunktionen, über Volumen-, Flächen- und Gewichtsberechnung bis hin zum Dateivergleich und der Möglichkeit zur Datenkonvertierung. Für viele Anwender ist zudem der Baugruppenbrowser besonders hilfreich, beispielsweise zur Ermittlung der obersten Baugruppe. Die mit KeyView visualisierten Daten lassen sich in zahlreiche Formate exportieren oder direkt drucken.

Erhältlich ist der Viewer unter anderem über den CAD-Spezialisten CAMTEX als Basic- oder Premium-Version. KeyView Premium enthält alle gängigen Importschnittstellen, darunter CATIA, SolidWorks, Inventor, Parasolid, NX, Pro/E und viele mehr. Die Software kann im CAMTEX-Download-Bereich kostenlos heruntergeladen und getestet werden.

Die neuen Features im Überblick:
  • Neues Zusatzmodul für den JT Export
  • Aktualisierung der Importschnittstellen zur Unterstützung der neusten Versionen von CAD Daten
  • Lizenzaktivierung über Internet für Netzwerklizenzen
  • Schnell Öffnen und Präzise Öffnen zu einer Funktion zusammengeführt
  • Import von CADDS 3D Daten
  • Verbesserung des CGM Exports (speziell für technische Dokumentationen)
  • Darstellung von Metadaten im Strukturbaum und weitere Verbesserungen am Strukturbaum
  • KeyView V12 Installation ist erheblich verkleinert und verschlankt (ca. 40% kleiner)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.