ASFALIS kann mehr, als nur 3D-CAD-Daten konvertieren

ASFALIS bei CAMTEX: Alle CAD-Daten – ein Format – durch die gesamte Prozesskette

Der ENF-Viewer von ASFALIS stellt die Ergebnisse der Konvertierung grafisch dar (PresseBox) ( Suhl, )
CAD-Daten austauschen, konvertieren, überprüfen, reparieren, vereinfachen – die Aufgabenstellungen an Software zum CAD-Datenaustausch sind vielfältig und werden immer komplexer, denn auch zusätzliche Informationen und Anmerkungen sollen flexibel eingebunden werden können.

„ASFALIS als zentrale Plattform bietet individuelle Lösungen zum Datenaustausch für jeden Bedarf, sei es für eine Migration, die Anbindung von Zulieferern oder die Automatisierung des innerbetrieblichen Datenaustauschs“, erklärt Steffen Volkmar, Geschäftsführer von CAMTEX.

Mit ASFALIS können Konstruktionsdaten automatisch konvertiert, geprüft und für Nachfolgeprozesse vorbereitet werden. Neben der Konvertierung von 3D-CAD-Daten können auch Product-Lifecycle-Management-Informationen transportiert, Änderungen ermittelt sowie Kollisionsprüfungen und Geometrievereinfachungen durchgeführt werden. Dabei lässt sich ASFALIS einfach in bestehende PLM-Strukturen einbinden, per Skript oder Benutzerinterface steuern und leicht überwachen.

ASFALIS-Module im Überblick:
  • CAD-Schnittstellen zu CATIA V5, CATIA V4, NX, I-DEAS, Pro/ENGINEER, Inventor, Mechanical Desktop, SolidWorks, OneSpaceDesigner, Parasolid, ACIS, IGES, STEP, JT
  • PMI- und Annotation Option: 3D-Bemaßungen, Anmerkungen, Form- und Lagetoleranzen, Bearbeitungsinformationen, Schweißpunkte zwischen CAD-Systemen konvertieren
  • Attribute Editor: Metadaten wie z. B. PLM-Attribute konvertieren und anpassen
  • Simplifikation: Geometrie für CAE oder Störkonturen vereinfachen
  • Hüllgeometrie: Erstellen von massiven Außenhüllen zur Datenreduktion oder zur Wahrung von Know-how
  • PDQ-Prüfung: Qualität von 3D-CAD-Daten nach verschiedenen Profilen prüfen und auswerten
  • Geometrievergleich: Versionsstände eines Datensatzes prüfen und Änderungen ermitteln
  • Assembly Editor: Zusammenbaustrukturen ändern und nicht benötigte Bauteile entfernen
  • Kollisionsprüfung: Überschneidungen und Interferenzen prüfen, grafisch darstellen und Reports erstellen
  • ASFALIS Viewer: verschiedene grafische Darstellungen, Baugruppenstruktur, Benennung, Attribute, PMI, SpotWeld, Interferenz, Geometrievergleich, Messen, Schnitte, Volumen, Teilesuche usw.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.