Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1086045

camLine Fraunhoferring 9 85238 Petershausen, Deutschland http://www.camline.com
Ansprechpartner:in Herr Gerald Hemetsberger +49 8137 935250
Logo der Firma camLine

camLine kündigt die Einführung von XperiDesk 5.6 an

Die nächste Stufe des ganzheitlichen Forschungsdatenmanagements (FDM)

(PresseBox) (Petershausen, )
Mit der Einführung von XperiDesk 5.6 stellt die camLine GmbH, Entwickler von Softwarelösungen für optimale Betriebsabläufe im High-Tech-Fertigungsbereich, den neuen Standard im industriellen Forschungsdatenmanagement (FDM) vor. Die ergänzenden Erweiterungen bei den Reporting- und Datenauswertungsfunktionen stellen die Datenanalyse und vereinfachte Suche und Selektion der gewünschten Daten in den Mittelpunkt. Dadurch werden die FAIR-Prinzipien (Findable, Accessible, Interoperable, Re-usable) des Forschungsdatenmanagements noch einfacher gewinnbringend anwendbar. Ein weiterer Kernpunkt der Neuerungen dieses Releases ist die komplette Überarbeitung und Aktualisierung der Backendkomponenten im Bereiche Applikationsserver, Datenbank etc. Dabei werden Module auf den neusten Stand der Technik eingesetzt. In diesem Zuge wurde auch das Datenmodell komplett überarbeitet und auf das nächste Level der Skalierbarkeit gebracht.

Darüber hinaus wurden diverse neue Funktionen in die Software integriert, beispielsweise neue Datenformate für Maskensätze, die Möglichkeit Substrate während der Produktion zu teilen und unterschiedlich zu prozessieren, konfigurierbare Zähler für neue Entitäten und die Überarbeitung der Meilenstein- und Prioritäten-Konfiguration und -Selektion. Auch die Auswahl der Produktionsmaschine, bei mehreren möglichen, wurde deutlich vereinfacht und damit dem Nutzer die Arbeit erleichtert und mehr Übersicht und Flexibilität ermöglicht. Zusätzlich wurden diverse Funktionserweiterungen im Web-basierten Client durchgeführt, der nun auch prioritäts- und wartezeitgesteuert die nächsten anstehenden Aufgaben dem Maschinenpersonal zuteilt.

Wenn Sie Fragen haben oder eine ausführlichere Einführung in diese Verbesserungen wünschen, kontaktieren Sie bitte info@camline.com.

Website Promotion

Website Promotion

camLine

Die camLine GmbH gehört seit Anfang 2021 zur Elisa Gruppe und entwickelt und vertreibt Softwarelösungen zur Steigerung der Fertigungs-Excellence in Hightech-Industrien. Für die Großserienfertigungen basieren die Automatisierungssysteme von camLine bevorzugt auf MES-Modulen der Produktsuite LineWorks. Neben einzelnen Modulen haben Kunden auch die komplette Suite als ihr Manufacturing Execution System (MES) im Betrieb.

Für Hersteller von Medizinprodukten und Medizingeräten bietet camLine Komplettlösungen, die auf der Software InFrame Synapse beruhen. Zahlreiche Installationen sind zum Beispiel in der Halbleiter-, Elektronik- oder Solarindustrie im Einsatz. Durch den allgemeinen Ansatz lassen sich die Lösungen in diskreten und kontinuierlichen Fertigungen sowie in Mischformen integrieren. Diese branchenspezifischen Lösungen konzentrieren sich auf fortschrittliche Strategien zur Verbesserung der Qualitätssicherung (QA) und Prozessintegrität, Fertigungslogistik und Effizienz (OEE) und ermöglichen die mehrstufige Feinplanung (APS).

Technologische Innovationseffizienz lässt sich mithilfe der Software XperiDesk steigern, die sich auf die Rationalisierung von Technologieentwicklungen konzentriert und dazu bahnbrechende Möglichkeiten in der Zusammenarbeit von Forschung und Entwicklung mit der Produktion offeriert.

Cornerstone ist eine Anwendung für die Ingenieursanalytik, um Daten aufzubereiten und zu analysieren (explorative Datenanalyse) sowie Versuchsplanungen (Design of Experiments, DoE) durchzuführen.

Als Lösungspartner offeriert camLine seine Softwarelösungen und Dienstleistungen weltweit seit mehr als 30 Jahren an. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.camline.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.