PARTsolutions für Autodesk Inventor 2013 zertifiziert

Mit Autodesk Inventor und CADENAS PARTsolutions entscheidende Wettbewerbsvorteile sichern

CADENAS PARTsolutions ist offiziell für die neue Version 2013 des CAD Systems Autodesk Inventor zertifiziert worden (PresseBox) ( Augsburg, )
Die Softwarelösung PARTsolutions der CADENAS GmbH ist offiziell für die neue Version 2013 des CAD Systems Autodesk Inventor zertifiziert worden. Das Strategische Teilemanagement des Augsburger Softwareherstellers hat damit den anspruchsvollen Zertifizierungsprozess von Autodesk, einem der weltweit führenden Anbieter von 2D und 3D CAD Konstruktions-, Ingenieurs- und Unterhaltungssoftware, erfolgreich durchlaufen.

Durch die neu zertifizierte Schnittstelle können PARTsolutions Nutzer wie gewohnt schnell und einfach die CAD Modelle aus dem Strategischen Teilemanagement von CADENAS in Autodesk Inventor 2013, die 3D Software zur Erstellung von mechanischen Designs, importieren.

Optimierte Zusammenarbeit von Einkauf und Engineering

Das Strategische Teilemanagement PARTsolutions unterstützt Unternehmen darin, ihre Kosten effektiv und nachhaltig zu senken, indem es mit der neuen PURCHINEERING Strategie die Zusammenarbeit von Einkauf und Engineering optimiert. PURCHINEERING setzt sich aus den englischen Begriffen »Purchase« und »Engineering« zusammen. PARTsolutions ermöglicht beispielsweise Make or Buy Analysen, Global Sourcing, Lieferantentransparenz sowie Kanban und vermeidet Maverick Buying, den so genannten "wilden Einkauf" in Unternehmen.

"Mit der Integration von PARTsolutions in Autodesk Inventor 2013 ermöglichen wir Unternehmen der fertigenden Industrie, ihre Produktentwicklungsprozesse noch weiter zu optimieren und ihre Produkte noch effizienter zu konstruieren", so Jim Quanci, Leiter des Autodesk Developer Networks bei Autodesk. "PARTsolutions ergänzt Autodesk Inventor um Funktionen, welche genau den Bedürfnissen einer effizienten Produktentwicklung entsprechen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.