Jubiläum: Seit 25 Jahren treibt CADENAS die Innovationen voran

Von einem kleinen Ingenieurbüro zu einem führenden Softwarehersteller für Elektronische Produktkataloge und Strategisches Teilemanagement

Augsburg, (PresseBox) - Tim Berners-Lee startete Ende der 1980er ein kleines Projekt, das den Datenaustausch des Forschungszentrums CERN vereinfachen sollte. Daraus entstand das heutige World Wide Web. 

Bereits Anfang der 1990er erkannte CADENAS das Potenzial des beginnenden IT Zeitalters und entwickelte sich von einem kleinen Ingenieurbüro zu einem der erfolgreichsten, internationalen Softwareunternehmen mit aktuell 320 Mitarbeitern an 17 Standorten.

Breites Spektrum an Trends und Innovationen

Dieses Jahr feiert CADENAS 25-jähriges Jubiläum und setzt bereits seit einem Vierteljahrhundert mit seinen Entwicklungen neue Maßstäbe für die Bereiche Elektronische Produktkataloge, Strategisches Teilemanagement und BIM. Das Markenzeichen des Unternehmens ist es, Trends zu realisieren, ehe diese von der breiten Masse erkannt werden. Anforderungen von Morgen werden somit schon heute umgesetzt.

Ein Gespür für zukunftsfähige Entwicklungen hatte das Unternehmen von Anfang an: Die ersten CAD Daten in 3D gab es bei CADENAS bereits 1998, die Unterstützung von Augmented Reality in den Elektronischen Produktkatalogen ab 2010 und mit der 3D CAD Modelle Maschinenbau App 2012 hat CADENAS seinen Vorsprung für Trends weiter ausgebaut. Auch neue Plattformen sowie Kommunikationswege wurden vom Augsburger Softwarehersteller schnellstmöglich verwendet und hielten Einzug ins Repertoire:

So wurde bereits 2015 ein PARTcommunity Kanal in der Social App WeChat eingerichtet, bevor führende Fachmedien über die neue Plattform berichteten. Für aktuelle Themen, wie dem Building Information Modeling (BIM) kann der Softwarehersteller das Jahrzehnte erprobte Wissen und die Technologie auf die BIM und AEC Branche hervorragend adaptieren. 2016 konnte daher der erste 2D/3D BIM CAD Konfigurator für Entrauchungs- und Brandschutzanlegen des Unternehmens Souchier entwickelt werden.

„In vielen Bereichen konnten wir uns als Vorreiter behaupten. Neue Partnerschaften, Kooperationen und das Sponsoring von Nachwuchstalenten helfen uns dabei, in allen Bereichen breit aufgestellt zu sein“, erklärt Jürgen Heimbach, Geschäftsführer der CADENAS GmbH. „Es treibt uns an, zu den Ersten zu gehören – das ist unser täglicher Ehrgeiz.“

Mit seinen Softwarelösungen ist CADENAS auch Teil der digitalen Revolution und geht mit seinen Kunden die ersten Schritte auf dem Weg hin zur Industrie 4.0, wie diese in gemeinsamen Anwenderberichten oder Präsentationen auf dem jährlichen Industry-Forum berichten.

So zum Beispiel reichern Komponentenhersteller in ihrem Elektronischen Produktkatalog die Engineering Daten mit intelligtenten Informationen an, sodass sie zum digitalen Zwilling werden. In Verbindung mit dem Mechatronics Concept Designer (MCD) lässt sich damit u.a. die Inbetriebnahme technischer Anlagen vorab virtuell testen und die Detailabstimmung der Steuerung digital vornehmen.

Einen Überblick über die Vielzahl an innovativen Ideen, die CADENAS in den letzten Jahren erfolgreich umgesetzt hat, bietet die Innovation Timeline auf der CADENAS Webseite.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden und Partnern für eine gelungene Zusammenarbeit in den vergangenen 25 Jahren und freuen uns auf weitere, aussichtsreiche Jahrzehnte!

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.