Automatische Klassifikation von Komponenten der CADENAS Herstellerkataloge mit BCT aClass

Ingenieure profitieren von Zugang zu Kaufteilen von mehr als 500 Komponentenherstellern in Siemens NX und einer automatischen Klassifikation in Teamcenter

Automatische Klassifikation von Komponenten der CADENAS Herstellerkataloge mit BCT aClass (PresseBox) ( Augsburg, )
Das CAD/CAM/CAE System Siemens NX (12.0.2 oder höher) bietet Nutzern die integrierte CADENAS Reuse Library, die Ingenieuren eine Vielzahl an Kaufteilen für ihre Konstruktionen zur Verfügung stellt. Standardmäßig ist dabei im NX Menüpunkt “Reuse Library” ein Demo-Katalog aktiviert. Er ermöglicht den Zugriff auf einzelne, ausgewählte Komponenten diverser Hersteller.

Nach Lizensierung der CADENAS Reuse Library stehen sämtliche intelligente Engineering Daten aller 500 Herstellerkataloge zur Verfügung:

Erfahren Sie mehr über die Integration der CADENAS Reuse Library in NX.

Automatische Klassifikation von Komponenten der CADENAS Herstellerkataloge

Zahlreiche Ingenieure nutzen bereits die Teamcenter Classification, um ihre wiederverwendbaren Komponenten in der Teamcenter PLM Umgebung einzusetzen. Ab sofort können sie auch die Komponenten aus den CADENAS Herstellerkatalogen automatisch mit BCT aClass klassifizieren.

Erfahren Sie mehr über BCT aClass und über die automatische Klassifikation in den BCT Tipps & Tricks
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.