3D CAD Downloadportal von Eaton begeistert mit neuen Suchfunktionen

Eatons Electrical Sector bietet ab sofort 3D CAD Modelle auf dem Downloadportal PARTcommunity basieren auf der CADENAS PARTcommunity Technologie an
(PresseBox) ( Augsburg, )
Als einer der führenden Hersteller von Komponenten und Systemen der Elektro- und Automatisierungstechnik stellt Eatons Electrical Sector sein neues 3D CAD Downloadportal basierend auf der PARTcommunity Technologie der CADENAS GmbH vor.

Die Version 2.0 des Downloadportals von Eaton präsentiert sich unter http://eaton-moeller.partcommunity.com/... im neuen Design. Durch eine überarbeitete Navigation sowie eine erweiterte Menüführung wurde die Benutzerfreundlichkeit deutlich verbessert. Kunden und Interessenten von Eaton können dank neuartigen Suchfunktionen schnell und einfach 3D CAD Modelle auffinden und diese anschließend bequem herunterladen sowie in ihre Konstruktion integrieren. Das 3D CAD Online-Portal umfasst folgende Produktbereiche: Industrie-Schaltgeräte, Energieverteiler-Systeme, Anlagenprodukte sowie Gebäudeautomation und Installationstechnik.

Mit den bereitgestellten CAD Daten unterstützt Eaton seine Kunden bereits in der Planungsphase - bei Schaltschränken, Anlagen oder Maschinen. Sie reduzieren Bearbeitungszeiten, minimieren Fehler und senken folglich Kosten. Ob bei der Planung, Konstruktion, Produktion oder dem Einkauf, anhand der Gerätedaten von Eaton optimieren Kunden ihre gesamten Prozessketten - und zwar per Mausklick.

Umfangreiche Suchmöglichkeiten

Umfangreiche Suchmöglichkeiten erleichtern ab sofort das Auffinden und Herunterladen von 3D CAD Modellen von Eaton. So können Kunden und Interessenten mittels der Geometrischen Ähnlichkeitssuche sowie der Suche anhand einer 2D Skizze 3D CAD Modelle ganz ohne Worte finden. Zudem stehen den Nutzern die Volltextsuche sowie die Suche anhand von Variablen, wie Artikelnummer und Typbezeichnung, zur Verfügung.

Direktimport der 3D CAD Modelle ins CAD System

Darüber hinaus bietet die neue PART2CAD Funktion die Möglichkeit, 3D CAD Modelle von Eaton ganz ohne Zwischenspeichern direkt ins jeweilige CAD System zu importieren. Dies beschleunigt den Downloadprozess von 3D CAD Daten und macht ihn deutlich einfacher und komfortabler.

Das neue 3D CAD Downloadportal von Eaton ist zu finden unter: http://eaton-moeller.partcommunity.com/....

Über Eaton

Eatons Geschäftsbereich Elektrotechnik ist weltweit führend bei Produkten und Dienstleistungen zur Energieverteilung, der sicheren und unterbrechungsfreien Stromversorgung, Steuerung und Industrieautomation, Energieüberwachung und beim Energiemanagement. Mit seinen globalen Produktmarken Cutler-Hammer®, Moeller®, Powerware®, Holec®, MEM®, und Santak® ist Eaton bestens aufgestellt, um Antworten auf die derzeit wichtigsten Herausforderungen im Energiemanagement zu finden.

Eaton Corporation ist ein diversifizierter Hersteller von Energiemanagementlösungen mit einem Umsatz von 13,7 Mrd. US-Dollar im Jahr 2010. Das Unternehmen zählt weltweit zu den Technologieführern im Bereich elektrischer Systeme für die sichere Stromversorgung, -verteilung und -steuerung. Die Produktpalette umfasst darüber hinaus Hydraulikkomponenten, Systeme und Dienstleistungen für industrielle und mobile Ausrüstungen; Kraftstoffversorgungs-, Hydraulik- und Pneumatik-Systeme für die kommerzielle und militärische Luftfahrt sowie Lkw- und Pkw-Antriebssysteme, die hohe Leistungsfähigkeit, niedrigen Kraftstoffverbrauch und optimale Sicherheit bieten. Eaton beschäftigt rund 73.000 Mitarbeiter und beliefert Kunden in mehr als 150 Ländern.

Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.eaton.com/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.