C4B startet Aktionen für den Channel

Marko Gatzemeier, Director Marketing & Business Development bei C4B Com For Business AG (PresseBox) ( Germering, )
Die C4B Com For Business AG bedankt sich mit zwei Aktionen bei ihren Partnern: Für jeden Neukunden spendiert der Unified Communications-Hersteller 8 Prozent zusätzliche Marge. Darüber hinaus können sich C4B-Partner über einen 15Prozent-Bonus auf die Software Assurance XPhone Up2Date freuen. Beide Aktionen laufen bis zum 31.12.2020.

Neues Release, neue Kunden. Auf diese Formel setzt Unified Communications-Hersteller C4B und legt dabei einen klaren Fokus auf den Channel: „Mit unserem jüngsten XPhone-Release können unsere Partner ganz neue Kundensegmente erschließen“, erklärt Marketing Director Marko Gatzemeier. So ließen sich mit dem neuen Feature „TeamDesk“ Unternehmen adressieren, die sich mehr Flexibilität für ihr Anrufmanagement wünschen und die auch Hotline-Mitarbeiten die Option auf Homeoffice bieten wollen.

„Unsere Neukunden-Kampagne zielt komplett auf den Channel ab. Für jeden neuen Kunden erhöhen wir die Marge unseres Partners um 8 Prozent“, berichtet Gatzemeier. „So gewinnt der Partner deutlich mehr Spielraum im Angebotsprozess, denn ob und in welcher Form er den Rabatt an den Kunden weitergibt, bleibt ihm überlassen.“

Das gleiche gilt für die zweite Aktion des UC-Herstellers: Für jeden Neukunden, der die Software Assurance XPhone Up2Date für mindestens drei Jahre abschließt, gewährt C4B einen Nachlass von 15 Prozent auf die Up2Date-Kosten. „Unsere Partner profitieren dabei nicht nur vom Rabatt, sondern ebenso wie wir von der längeren Kundenbindung, die wir durch die höhere Up2Date-Laufzeit erreichen“, so Gatzemeier.

Der Up2Date-Bonus ist direkt im C4B-Produktkalkulator hinterlegt: Den Produktkalkulator stellt C4B Resellern in seinem Partnerportal zur Verfügung. Mit dem Tool lassen sich mit wenigen Klicks die gewünschten Lizenzen zusammenstellen. Wählt der Partner eine Up2Date-Laufzeit von mehr als drei Jahren aus, wird der Rabatt automatisch abgezogen.

Vom Kalkulator zum Konfigurator

C4B hat den Kalkulator, der sich in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Vertriebs-Werkzeug entwickelt hat, jetzt noch einmal deutlich ausgebaut: „Der alte Produktkalkulator war praktisch eine reine Rechenmaschine“, erklärt Gatzemeier. „Jetzt denkt der Kalkulator mit: Er prüft, ob das Verhältnis der Lizenzen zueinander stimmt, und warnt den Partner, falls seine Kalkulation in irgendeiner Hinsicht nicht stimmig ist.“

Beispiel TeamDesk: Das neue Feature hat eine eigene Lizenz. Um diese zu nutzen ist eine Office Plus-Lizenz Voraussetzung. Sind in einem Angebot zu wenig Office Plus-Lizenzen vorhanden, schlägt das System Alarm. Das gleich gilt, wenn im Verhältnis zu den ausgewählten Fax- und Voicemail-Lizenzen zu wenig IP-Channel kalkuliert wurden. So wird aus dem ehemaligen Kalkulator ein Konfigurator, der den Partner bei der korrekten Angebotserstellung aktiv unterstützt.

Video-Tutorials für Akquise & Onboarding

Weitere Unterstützung bekommen C4B-Partner durch eine Serie von Video-Tutorials, die das Unternehmen parallel zu XPhone Connect 8 gelauncht hat. In den 2-4minütigen Tutorials werden XPhone-Feature wie z.B. Softphone, Mobile App, TeamDesk, Meetings & Co. aus Anwenderperspektive vorgestellt. „Mit den Tutorials können unsere Partner Interessenten nicht nur gezielt bestimmte Feature vorstellen. Die Videos sind auch ideal für die Nachvermarktung geeignet oder um Bestandskunden vor dem Upgrade neue Funktionen vorzustellen“, berichtet Gatzemeier. Hat ein Kunde sich dann für den Kauf entschieden, kann er die Tutorials für das Onboarding und die Anwender-Schulung nutzen.

Die Video-Tutorials stehen unter folgendem Link bereit: www.c4b.com/de/video
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.