Gemeinsame Ziele: C-IAM GmbH tritt dem BVMW bei

Ein junger Softwareanbieter tritt dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft bei

C-IAM GmbH (PresseBox) ( Hamburg, )
Die C-IAM GmbH, Entwickler und Anbieter einer standardisierten Identity und Access Management Lösung für mittelständische Unternehmen, ist nun Mitglied des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW). Der führende, branchenübergreifende Unternehmerverband vertritt die Interessen des Mittelstands und repräsentiert eines der größten Unternehmernetzwerke in der Bundesrepublik und in Europa.

„Gemeinschaft macht stark“

Dies ist das Motto des BVMW, der gemeinsam mit vielen kooperierenden Branchen- und Fachverbänden, weltweit 900.000 Unternehmerstimmen vertritt und damit das größte Unternehmensnetzwerk seiner Art weltweit ist. Der BVMW ist außerdem die größte freiwillig organisierte Kraft des Mittelstandes in Deutschland.

Durch die Mitgliedschaft der C-IAM GmbH im BVMW, erweitert sich das Netzwerk um ein weiteres zukunftsorientiertes Unternehmen, das mittelständischen Unternehmen effiziente Lösungen zur Steigerung der IT-Security und der DSGVO-Konformität in Zeiten der Digitalisierung anbietet. Gleichzeitig profitiert die C-IAM GmbH vom regen Informations- und Kontaktaustausch innerhalb des Verbands-Netzwerks.

„Die Kraft des Mittelstandes zu bündeln und wirkungsvoll in die Politik zu tragen – mit diesem Statement drückt der BVMW ein Interesse aus, welchem wir uns anschließen möchten. Fairer Wettbewerb und Menschlichkeit in unternehmerischen Tätigkeiten – hierzu verpflichten wir uns mit unserem Beitritt selbstverständlich“, so Geschäftsführer und Gründer der C-IAM GmbH, Jamshed Kharkan.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.