PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 516467 (ByteAction Solutions GmbH)
  • ByteAction Solutions GmbH
  • Auf der Beune 83
  • 64839 Münster
  • http://www.byteactionsolutions.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Volkert
  • +49 (6071) 9216-40

IT-Distributor wertet Produktangebot mit Komplettlösung für rechtskonforme E-Mail-Archivierung auf

Neu bei Lovosoft: BytStorMail 4.0 mit optimierter Suchfunktion und Hyper-V-Unterstützung

(PresseBox) (Münster , ) Der IT-Distributor Lovosoft hat die neue Version 4.0 der All-in-one-Lösung BytStorMail in sein Portfolio aufgenommen. Der Hersteller hat das System zur E-Mail-Archivierung für die unkomplizierte plug-and-play-fähige Installation ausgerichtet, die sich innerhalb kurzer Zeit und während des laufenden Betriebs vornehmen lässt. Außerdem verfügt BytStorMail (BSM) 4.0 über eine optimierte einzeilige Suchfunktion. Ebenfalls neu: Die auf Linux basierende Lösung unterstützt neben VMWare, Xen und anderen Virtualisierungsplattformen auch Microsoft Hyper-V, sodass sie sich auch für den Einsatz in heterogenen Umgebungen eignet.

Mit Hilfe von BytStorMail haben Unternehmen ihren geschäftlichen E-Mail-Verkehr im Griff. Entsprechend den geltenden Gesetzes- und Datenschutzvorgaben archiviert die Lösung den kompletten ein- und ausgehenden Nachrichtenverkehr. Dabei versieht das System alle Nachrichten inklusive möglicher Anhänge mit einem Zeitstempel sowie weiteren Informationen und legt die elektronische Post im Archiv ab, was den Mailserver signifikant entlastet. Spam-Mails und virenverseuchte Nachrichten sortiert der integrierte Filter auf Wunsch aus. Je nach Anforderung ist BytStorMail als Appliance, virtuelle Lösung oder als Software-as-a-Service (SaaS) erhältlich.

Mit einem Klick installiert

Die Grundlage von BSM 4.0 bildet CentOS 6, wodurch die Lösung voll kompatibel zu Red Hat bzw. Suse ist. Quasi im "Ein-Klick-Verfahren" ist das plug-and-play-fähige System innerhalb kurzer Zeit einsatzbereit. Im Rahmen des vereinfachten Implementationsprozesses hilft zudem auf Wunsch ein grafischer Serverdesktop bei der Installation und Einrichtung. Darüber hinaus verfügt die E-Mail-Archivierungslösung über eine automatische Update-Funktion. Neuerungen bzw. Optimierungen lassen sich durch eine einfachere Verwaltung der verschiedenen Pakete zukünftig noch komfortabler herunterladen und anwenden.

Gemischte Umgebungen unter Kontrolle

Hinsichtlich der Umgebungsanforderungen unterstützt BSM ab sofort verschiedene Virtualisierungssysteme, darunter Hyper-V, VMware und XenServer. Damit ist der Betrieb in heterogenen Umgebungen problemlos möglich. Es sind keine weiteren Investitionen für Hardware oder Software nötig. Für VMware und XenServer ist nun insbesondere eine verbesserte Unterstützung der jeweiligen Tools möglich, auch unter der Desktop-Variante. Bei der funktionalen Überwachung helfen dem IT-Personal vorinstallierte Nagios- und Icinga-Plug-Ins. Um den gesamten E-Mail-Verkehr sichern zu können, stehen optimierte NFS- und Windows-Freigabefunktionen zur Verfügung.

Eine Suchzeile macht Tempo

Mit mehr Leistung wartet die überarbeitete Suche auf. Um archivierte Nachrichten zu finden, tippt der User ähnlich wie bei Suchmaschinen beliebig viele Schlüsselwörter in ein einzeiliges Suchfeld ein. Die eingegebenen Wörter sucht BytStorMail mittels einer optimierten Gewichtung, wodurch sich die Suchdauer maßgeblich reduziert. Diese Vorgehensweise ist bislang einzigartig am Markt. Bei Bedarf lassen sich weitere Details wie Betreff, Versandzeitpunkt oder Empfänger hinzunehmen.

ByteAction Solutions GmbH

Der Distributor Lovosoft GmbH wurde 2009 in Münster gegründet. Das Unternehmen konzentriert sich auf den Vertrieb von Software-Lösungen aus den Bereichen Datensicherheit und -management. Dabei liegt der Fokus auf Deutschland, Österreich und der Schweiz. Lovosoft arbeitet für den gezielten Ausbau seines Angebotes eng mit Software-Häusern und deren Entwicklern in diesen Ländern zusammen. Ziel ist es, Partnern und deren Kunden flexible, anpassbare und bezahlbare Lösungen anzubieten. Das Partnerprogramm sichert Resellern, Rechenzentren und Systemhäusern unter anderem Second- und Third-Level-Support, Vertriebsunterstützung, Schulungen und Marketing-Unterstützung sowie profitable Margen.