Spezialitätenkaffee? Nicht ohne BWT water+more!

Platinsponsor präsentierte Top-Wasseroptimierungstechnologien bei den Deutschen Kaffeemeisterschaften

Herzlichen Glückwunsch! Dr. Frank Neuhausen (BWT water+more, l.) und Melanie Hansmeier (Deutscher Kaffeeverband, r.) gratulieren der deutschen Barista-Meisterin 2016 Chloe Natrass (Mitte) zu ihrem Sieg.  /Foto: Sinan Muslu (PresseBox) ( Wiesbaden, )
Wie wichtig gutes Wasser für hervorragende Kaffees ist, zeigte sich einmal mehr bei den Deutschen Kaffeemeisterschaften der SCAE (Speciality Coffee Association of Europe), die Ende November im Rahmen der Genussmesse FOOD & LIFE in München ausgetragen wurden. Der Platinsponsor BWT water+more, Top-Solution-Provider für professionelle Wasseroptimierungssysteme, lieferte in diesem Jahr erneut das Wasser für Deutschlands wichtigste Kaffeewettbewerbe.

Nicht zum ersten Mal hat BWT water+more mit seinen Filterlösungen das Wasser für die SCAE-Challenges optimiert. "Das Wasser ist hier natürlich sehr wichtig", betont Peter Muschiol, Vorstandsmitglied SCAE Deutschland German Chapter und National Coordinator. "Weil beste Kaffees eben bestes Wasser brauchen, haben wir das Leitungswasser vor Ort in München startklar für die Wettbewerbe gemacht", berichtet Torsten Schumann, Vertriebsmitarbeiter Deutschland Süd-Ost bei BWT water+more. Seit etwa zehn Jahren verbindet die Kaffeeexperten von der SCAE und die Wasserspezialisten von BWT water+more eine starke Partnerschaft. "Ebenso lange unterstützt das Unternehmen Veranstaltungen der SCAE. Das Engagement von BWT water+more in der Spezialitätenkaffee-Szene ist gar nicht hoch genug einzuschätzen", lobt Peter Muschiol den diesjährigen Platinsponsor.

Genuss ohne Kaffee? Ja!
Dass Genuss auch ohne Kaffee funktioniert, und das sogar bei der Coffee-Show des Jahres, bewies BWT water+more mit seiner chilligen Water-Lounge, die zum beliebten Anlaufpunkt für Baristas und SCAE-Juroren wurde, die hier mitten im Messe- und Wettbewerbstrubel durchatmen und relaxen konnten. "Und anstelle von Kaffeespezialitäten servierten wir unseren Gästen diesmal unser einzigartiges Mineralized Water", berichtet Torsten Schumann. Die Idee dahinter: rein und unverfälscht zeigen, was mit den Wasseroptimierungstechnologien von BWT water+more möglich ist.

Rein und mineralisiert schmeckt besser
Das Mineralized Water ist buchstäblich ein Genuss reinsten Wassers: "Messegäste und Baristas lobten den frischen Geschmack und die Weichheit des Wassers und empfanden dies als sensorischen Gewinn gegenüber ungefiltertem Leitungswasser", fasst Torsten Schumann das Feedback zusammen. Aus den Wasserdispensern des Partners von BWT water+more, servomat steigler, kam Münchner Trinkwasser, das zuvor mit dem innovativen Filtersystem BWT bestdrink PREMIUM optimiert wurde. Die kompakte Kartusche ist eine kleine Sensation und der weltweit erste Filter für Kaltwasserspender mit Mineralizer-Effekt. Dieser sorgt für ein ausgewogenes Mineralienverhältnis im Wasser und hilft der Sensorik mächtig auf die Sprünge. So wird aus jedem "Kranberger" ein Genusswasser. Ganz unabhängig vom Point of Use.

BWT Magnesium-Technologie inside
Das Geheimnis hinter dem frischen, angenehm mineralischen Geschmack ist die patentierte BWT Magnesium-Technologie, die in BWT bestdrink PREMIUM steckt. Eine Entwicklung, mit der Anwender Wasser nicht nur filtern und von Schwebstoffen befreien können, sondern es auch sensorisch merklich verbessern: Zunächst werden alle unerwünschten Begleitstoffe und Fremdaromen, sogenannte Off-Flavours, aus dem Wasser entfernt. Danach wird das stumpf schmeckende Kalzium auf ein Idealmaß gesenkt, während der Geschmacksträger Magnesium in passgenauer Menge erhöht wird. Die Gäste in München nutzten das Mineralized Water als willkommene Erfrischung zwischen vielen, vielen Kaffees oder genossen es als idealen Begleiter zum aromatischen Getränk. Bei der SCAE-Jury und den Teilnehmern der Deutschen Kaffeemeisterschaften erfüllte es noch einen anderen Zweck. Die Akteure nutzten das Wasser aus den Dispensern in ihren Areas, um ihren Geschmackssinn zwischendurch immer wieder zu neutralisieren.

Bestes Wasser für die SCAE-Challenges
Die Magnesium-Technologie von BWT water+more ist auch erste Wahl, wenn es um die Zubereitung von Kaffeespezialitäten und anderen Heißgetränken geht. Unter Baristas markiert diese Technologie den Goldstandard. Die Deutschen Kaffeemeisterschaften waren also genau der richtige Platz für die BWT bestaqua COFFEE mit Magnesium-Technologie. Die leistungsstarke Anlage hat das Wasser für all die meisterlichen Kreationen optimiert und in ideales Kaffeewasser verwandelt. Sie arbeitet auf Basis von Umkehrosmose mit anschließender Remineralisierung und entzieht dem Wasser zunächst alles Störende, bevor es kontrolliert zugunsten von Magnesium mineralisiert wird. So entsteht perfektes Kaffeewasser, in dem sich die über 800 Aromakomponenten der braunen Bohne optimal entfalten können. Das gelingt selbst bei schwierigen Wassersituationen - etwa hohem Chlorid- oder Sulfatgehalt. Für viele Genießerkaffees in gleichbleibend hoher Qualität. Kaffeemaschinen werden mit der BWT bestaqua COFFEE dauerhaft effizient vor Korrosion, Kalk- und sogar Gipsablagerungen geschützt. So sinken Service-Intervalle und Wartungskosten unmittelbar.

Baristas waren happy
"Die Baristas waren richtig happy, dass unsere BWT bestaqua COFFEE bei den Deutschen Kaffeemeisterschaften im Einsatz war", berichtet Torsten Schumann. Auch bei der Dallmayr Barista Jam, die während der FOOD & LIFE in der Dallmayr Academy im traditionsreichen Stammhaus im Herzen von München ausgetragen wurde, sorgte das Powerpaket BWT bestaqua COFFEE hinter den Kulissen zuverlässig für bestes Kaffeewasser.
Torsten Schumann: "Die Baristas waren sehr zufrieden, zumal einige von ihnen die Anlage bei der eigenen Arbeit benutzen." So wie Daniel Gerlach, der den ersten Platz bei der Dallmayr Barista Jam absahnte. Mit der BWT bestaqua COFFEE "ist einfach genau das, was ich aus dem Kaffee herausholen will, in der richtigen Menge da", sagt der deutsche Latte-Art-Meister 2015. "Wenn man bedenkt, dass ein Espresso zu 96,9 % aus Wasser besteht, ist dies natürlich einer der wichtigsten Faktoren für den Geschmack und die Crema-Bildung."
Das Team von BWT water+more gratuliert den Gewinnern der Dallmayr Barista Jam Daniel Gerlach, David Train und Wolfgang Helmreich sowie den Siegern der Deutschen Kaffeemeisterschaften Chloe Natrass (Barista-Meisterschaft), Benjamin Hohlmann (Cup Tasters), Niklas Schmedding (Coffee in Good Spirits), Markus Badura (Latte Art), Constantin Hoppenz (Brewers Cup) und Benjamin Pozsgai (Röstmeisterschaft). "Vielen Dank für die mitreißenden und inspirierenden Shows! Den Gewinnern der Deutschen Kaffeemeisterschaften drücken wir die Daumen für die WM 2017!"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.