Professionelle Wasseroptimierung für großartige Kaffees

BWT water+more begeisterte auf der World of Coffee 2016

Die Optimierungslösungen von BWT water+more zaubern ideales Kaffeewasser für volle Aromenentwicklung bei allen Kaffeespezialitäten.  Foto: Daniela Linares (PresseBox) ( Wiesbaden, )
Die ganze Welt des Kaffees vereint auf der Grünen Insel! Mit der World of Coffee 2016 in Dublin feierten im Juni Kaffee-Profis und -Enthusiasten aus aller Herren Länder Europas größtes Coffee-Event des Jahres. 61 internationale Top-Baristas ließen bei der 16. World Barista Championship der Speciality Coffee Association of Europe (SCAE) die Tassen glühen im Kampf um den WM-Titel, während das Who’s who der Kaffeebranche Produkt-Klassiker und -Innovationen für Profi- und Hobby-Baristas präsentierte. BWT water+more, international tätiger Wasseroptimierungsexperte für die Gastronomie- und Kaffeebranche, trug erneut als Event-Host-Sponsor dazu bei und zeigte den Besuchern seine cleveren Optimierungslösungen speziell für Kaffeewasser.

Drei Tage lang war die Royal Dublin Society Hall ein einziger brodelnder Kaffeepott. Das wunderbare Aroma erlesener Kaffeesorten schwebte in der Luft, und bei den Challenges der SCAE ging es heiß her. In dieser pulsierenden Atmosphäre traf das Team von BWT water+more wohlbekannte und neue Gesichter – und den Nerv der internationalen Coffee-Community!

Bei Baristas der Liebling: sensorisch optimiertes Wasser
Mit seiner Botschaft, dass es beim Kaffeewasser nicht nur auf den Schutz der Maschinen vor Kalk und Korrosion ankommt, sondern in entscheidendem Maße auch auf die Sensorik, hat das Unternehmen einen Nerv bei Baristas in aller Welt getroffen. "Unsere Idee der sensorischen Wasseroptimierung – und auch die Bereitstellung entsprechender Technologien – wird international anerkannt und zieht in der Kaffeebranche immer weitere Kreise. Das hat die World of Coffee 2016 einmal mehr gezeigt", freut sich Dr. Frank Neuhausen, Geschäftsführer von BWT water+more Deutschland.
"Unser Stand war die ganze Zeit über sehr gut besucht. Das Interesse der Barista-Elite an unseren innovativen Technologien war riesig. Schön waren auch die vielen positiven Rückmeldungen von Anwendern zu unseren maßgeschneiderten Filtersystemen, die sich für jede Zielsetzung und jede lokale Wasserqualität eignen. Unser Flaggschiff BWT bestaqua COFFEE, die überaus clevere Kombination von Umkehrosmose und Remineralisierung, für das ultimative Wasser mit den konstantesten Eigenschaften der Welt stand ganz besonders im Fokus. Die Baristas sind wirklich glücklich darüber, dass sich ein Unternehmen dem Thema Sensorik beim Kaffeewasser widmet und entsprechende Filtertechnologien entwickelt."

Im Dialog mit internationalen Coffee-Professionals
BWT water+more hat sich in der Kaffee-Szene rund um den Globus einen guten Namen gemacht. Mit praktischen Optimierungssystemen für Cafés, Coffee-Shops, Restaurants und alle denkbaren Outlets. Die Systemlösungen vereinen clevere Technologie mit neuesten Erkenntnissen zum Thema Wasser und mit problemlosem Handling. Bei der Produktentwicklung setzt das Unternehmen schon seit Jahren auf den engen Dialog mit Baristas und Coffee-Professionals auf der ganzen Welt, um seine Lösungen zur Wasseroptimierung genau den Anforderungen anzupassen, die sich bei der Kaffeezubereitung stellen. "Die Zusammenarbeit mit dieser Kaffee-Elite, dieser Wissenstransfer, ist für uns der Ausgangspunkt für viele unserer Innovationen, die uns einen kontinuierlichen Technologievorsprung sichern", erklärt der BWT water+more Geschäftsführer.

Geschmackvoller Empfang
Gleich am Eingang der Messehalle versetzten die Wasserexperten die Besucher der World of Coffee mit ihrem optimierten Wasser in Erstaunen. Und bewiesen, dass es nicht nur die perfekte Basis für wohlschmeckenden Kaffee ist, sondern auch pur ein echter Genuss! "Das Leitungswasser in Dublin ist weich, nicht schlecht, aber mit Chlor versetzt", erläutert Dr. Frank Neuhausen. Die Wasseroptimierer haben vor Ort einen guten Filter eingesetzt und den Chlorgeschmack sowie sämtliche anderen Off-Flavours und unerwünschten Bestandteile entfernt. Der Effekt: verblüffend! "Die Dublin Locals waren begeistert und erkannten ihr Wasser nicht wieder", berichtet Michael Hübner, Vertriebsleiter für Deutschland bei BWT water+more.

Perfektes Kaffeewasser für alle
In den Genuss der Vor-Ort-Wasseroptimierung von BWT water+more kamen nicht nur die Besucher, sondern auch die Aussteller der World of Coffee: Am Stand der Wasserexperten gab es eigens eine Zapfstation für die Mitaussteller, die das Angebot rege nutzten. "Mit diesem Service haben wir offene Türen eingerannt. Die anderen Unternehmen, beispielsweise Maschinenhersteller, waren wirklich erfreut. So hatten sie stets ideales Kaffeewasser für ihre eigene Coffee-Bar am Stand", erzählt Michael Hübner.

Kleiner Aufwand, große Wirkung
Wie unterschiedlich ein identischer Kaffee schmecken kann, wenn man mit der richtigen Filtertechnologie die Wasserqualität variiert, konnten die Besucher der World of Coffee beim Cup-Tasting-Experiment mit Cem Korkmaz erfahren. "Bei unserem Cupping ist Wasser die Variable, nicht die Kaffeesorte", erklärt der mehrfach ausgezeichnete Barista. "Die Wirkung des BWT Cup-Tasting-Experiments auf die Teilnehmer ist immer wieder frappierend. Zum Teil erwarten die Leute vorher gar nicht, dass das Wasser einen so starken Einfluss auf die Kaffeequalität in der Tasse hat. Umso erstaunter und begeisterter fällt dann das Feedback aus. Dieses Cupping ist einfach eine tolle Möglichkeit, den Menschen ganz sinnlich zu vermitteln, wie die sensorische Wasseroptimierung von BWT water+more in der Praxis funktioniert. Meine Erfahrung zeigt auch, dass jeder den Unterschied wahrnimmt. Deshalb ist die richtige Wasseroptimierung auch in der täglichen Praxis so wichtig. Den Unterschied schmeckt jeder, dafür muss man kein Kaffee-Sommelier sein."

Deutsche Barista-Meisterin empfiehlt Magnesium-Wasser
Die amtierende Deutsche Barista-Meisterin Erna Tosberg hat bei der Barista-WM 2016 in Dublin einen hervorragenden 10. Platz erreicht. Als Chef-Barista der Münsteraner roestbar zaubert sie grandiose Kaffees. Sie ist autorisierte SCAE-Trainerin und Leiterin der roestbar Kaffeeschule Münster, wo sie ihr Wissen an Kaffee-Liebhaber und -Profis weitergibt. Keine Frage, Erna ist ein echter Sensorik-Profi! Ihre Empfehlung für gelungene, aromatische Kaffeekreationen: Magnesium-Wasser. "In der roestbar verwenden wir ausschließlich die BWT bestmax PREMIUM Filter mit BWT Magnesium-Technologie. Damit haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht, gerade um filigrane Säuren herauszuarbeiten", verrät Erna.

Einzigartige BWT Magnesium-Technologie
Bei der weltweit einzigartigen BWT Magnesium-Technologie wird das Wasser gezielt zugunsten des wichtigen Geschmacksträgers Magnesium mineralisiert, indem der Gehalt des stumpf schmeckenden Kalkbildners Kalzium reduziert wird. Gleichzeitig wird der Magnesium-Anteil für eine optimale Extraktion erhöht. Danach sorgt das Wasser in Kaffees für einen reichen und runden Geschmack. Spitzenaromen können sich optimal entfalten, und Espressi erhalten eine feinporige, stabile Crema.

Weltweit größtes Produktsortiment
BWT water+more verfügt über das weltweit größte Sortiment an professionellen Wasseroptimierungssystemen für die Kaffeebranche. Damit bietet der Hersteller immer die passenden Lösungen für ganz verschiedene Wassersituationen am Point of Use. Egal ob das Wasser zu hart oder zu weich ist oder ob es spezielle Probleme wie störenden Chlorgeschmack oder eine Gipsproblematik gibt, die Filter entziehen dem Wasser ganz gezielt die unerwünschten Inhaltsstoffe und verbessern seine sensorischen Eigenschaften merklich. Gleichzeitig gewährleisten sie einen konstanten Schutz der Maschinen vor Ablagerungen und sorgen so für geringere Servicekosten, längere Betriebszeiten und eine höhere Lebensdauer.

Partner der internationalen Barista-Szene
Schon seit Jahren unterstützt BWT water+more Coffee-Professionals und die Wettbewerbe der SCAE mit wichtigem Wasserwissen, ausgereiften Technologien und mit viel Engagement. "Mit unserem Support der World of Coffee sagen wir der internationalen Barista-Szene Danke für die vielen wichtigen Impulse und den konstruktiven Austausch. Mit unserer Intention, eine gehobene Kaffeekultur weiter zu etablieren, die dem Einfluss der Wasserqualität auf den Kaffeegeschmack Rechnung trägt, ziehen wir mit den Baristas an einem Strang. Dies und die Tatsache, dass unsere Technologien zuverlässig überall funktionieren und eine hohe Akzeptanz finden, macht uns zu starken Partnern", erläutert BWT water+more Geschäftsführer Frank Neuhausen. Die Wettbewerbe der SCAE üben seiner Meinung nach gleich mehrere wichtige Funktionen aus: "Sie spornen zu Höchstleistungen an, legen kreatives Potenzial frei und begeistern und motivieren andere, sich näher mit dem wunderbaren Getränk Kaffee auseinanderzusetzen – dem aromatischsten, das es auf dieser Welt gibt!"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.