PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 575569 (Busuu Online S.L.)
  • Busuu Online S.L.
  • 12 Melcombe Place
  • NW1 6JJ London
  • http://busuu.com
  • Ansprechpartner
  • Stephanie Messer
  • +49 (89) 385352-39

busuu.com lanciert weltweit erste interaktive Video-Serie zum Englischlernen

(PresseBox) (London, ) „London Central“ ist eine innovative, 10-Episoden lange Video-Serie: Vereinnahmt von der Story, lernen Anfänger ganz nebenbei Englisch. Sie werden auf alltägliche Sprachsituationen vorbereitet und können sich direkt mit den 25 Millionen Nutzern der busuu.com-Community austauschen.

Die Online-Community zum Sprachenlernen busuu.com stellt einen brandneuen Videokurs zum Englischlernen vor: Eine fesselnde Serie ansehen und fast nebenbei eine neue Sprache lernen. „London Central“ handelt von dem brasilianischen Studenten Leo, der nach London reist, um Englisch zu lernen und dabei unterschiedliche Abenteuer erlebt. Die Sitcom mit Sprachkurs macht dabei spielerisch Lust aufs Sprachenlernen. Die zehn Episoden umfassende Serie bietet zudem, als erste ihrer Art, die Möglichkeit der direkten Interaktion mit Muttersprachlern aus der 25 Millionen starken busuu.com-Community.

„Viele der heute verfügbaren Videokurse wurden in den 90-ern entwickelt und sind nicht mehr zeitgemäß für den modernen Sprachstudenten“, sagt Bernhard Niesner, CEO und Mitgründer von busuu.com. „Da wir wissen, wie schwer es sein kann, beim Sprachenlernen dranzubleiben, haben wir „London Central“ entwickelt: Der Lernende fühlt sich als Teil der Geschichte und tauscht sich völlig selbstverständlich auf Englisch mit den Muttersprachlern unserer Community aus.“

Hochwertiges Lernmaterial
Ganz nebenbei werden dem Zuseher Wortschatz, Grammatik und Strukturen der Zielsprache Englisch für Stufe A1 (Anfänger des europäischen Referenzrahmens) näher gebracht. Da sich Vokabeln und Lernmaterial aus der Interaktion und den Gesprächen der Serienhelden ergeben, bleiben sie leichter im Bewusstsein des Sprachschülers hängen, als bei einem herkömmlichen Kurs. Der Lernende wird mit typischen und alltäglichen Situationen konfrontiert und erwirbt so ein natürliches und alltagsnahes Vokabular. Während der Video-Clips kann sich der Sprachschüler den gesprochenen Text unter dem Bild einblenden lassen, so dass er den neuen Vokabeln und Phrasen auch visuell folgen kann.

Interaktive Lernmethode
Die Videos trainieren und steigern das Hörverständnis. Im Anschluss wird das Sprachverständnis eingeübt: Zu kleinen Clips müssen Fragen beantwortet werden. Schreibübungen zu den Inhalten verbessern die schriftliche Ausdrucksweise und können an Muttersprachler aus der busuu.com-Community gesandt werden. Deren Korrekturen geben wertvolle Hinweise darauf, wo noch am Ausdruck gefeilt werden kann oder es an Grammatikkenntnissen hapert. Schließlich werden die gerade erworbenen Kenntnisse per Video-Chat mit Konversationspartnern aus der busuu.com-Community trainiert.

Preise und Verfügbarkeit
London Central ist Teil des Premium-Angebots von busuu.com, das ab 4,99 Euro pro Monat direkt auf www.busuu.com erhältlich ist.

Die erste Staffel von „London Central“ für Stufe A1 umfasst zehn Episoden. Wer wissen möchte, wie es Leo in London weiterhin ergeht und ganz nebenbei sein Englisch-Wissen in den Stufen A2 bis B2 verbessern möchte, sollte also dranbleiben.

Website Promotion

Busuu Online S.L.

Über busuu.com
busuu.com (http://www.busuu.com) ist die weltweit aktivste Online-Community zum Sprachenlernen mit über 25 Millionen Nutzern. Die Benutzer erhalten kostenlosen Zugang zu audiovisuellen Online-Kursen in zwölf verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Türkisch, Arabisch, Japanisch und Chinesisch). Neben den individuellen Kursen verbessern die User ihre Sprachkenntnisse im direkten Dialog mit anderen Community-Mitgliedern. Mit einer integrierten Video-Chat-Applikation und durch gegenseitige Textkorrekturen werden die erworbenen Sprachkenntnisse mit anderen Benutzern praktisch verbessert. Jeder Benutzer ist nicht nur „Schüler“ einer Fremdsprache sondern gleichzeitig auch „Tutor“ seiner eigenen Muttersprache.
Das Start-Up wurde Anfang 2008 gegründet. Im gleichen Jahr war busuu.com ein Partnerprojekt der UNESCO im internationalen Jahr der Sprachen und wurde seitdem mehrfach ausgezeichnet. Die Plattform gewann den silbernen Löwen auf dem internationalen Marketingfestival in Cannes, das Europäische Sprachensiegel der Europäischen Kommission und den Innovationspreis der CeBIT. 2011 hat busuu.com außerdem die Kategorie „Best Education, Recruitment, Media Startup“ der TechCrunch Awards „The Europas“ gewonnen.
Der Name der Website kommt von der vom Aussterben bedrohten Sprache Busuu aus Kamerun, die nach ethnologischen Studien aus den 80-er Jahren nur noch von acht Menschen gesprochen wird.

Mehr Infos unter http://www.busuu.com/de/press