ERP-Anbindung und Zwei-Faktor-Authentisierung für BL Banking Web

(PresseBox) ( Hilden, )
Die EBICS-Webanwendung BL Banking Web erhält mit der kommenden Version eine Funktion zum automatischen Aufgreifen von ausgehenden Zahlungen.

Zudem unterstützt die Anwendung die Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA).

Automatisiertes Aufgreifen von Zahlungsdateien externer Systeme

Werden ausgehende Zahlungen durch ERP-Systeme oder andere externe Programme bereitgestellt, können diese nun mit der neuen Verzeichnisüberwachung automatisch für den Versand zur Bank eingelesen werden.

Die Dateischnittstelle von BL Banking Web erlaubt eine flexible Konfiguration zur Übernahme fertiger Zahlungsdateien. Neben dem Verzeichnis zur Überwachung kann die zu nutzende Bankverbindung, ein Dateifilter sowie die Auftragsart festgelegt werden. Durch die Angabe eines Archivverzeichnisses werden die übertragenen Dateien zudem in einem beliebigen Verzeichnis archiviert.

Eine tabellarische Übersicht der zur Übertragung an die Banken bereitstehenden Aufträge erlaubt die Auswahl einer oder mehrerer Dateien. Vor dem Unterschreiben können Zahlungsdetails inklusive Begleitzettel eingesehen werden. Mit Eingabe des Passworts bestätigen die Benutzer die Aktion und die Dateien werden versendet.

Zwei-Faktor-Authentisierung

Anwender von BL Banking Web können in Zukunft die Zwei-Faktor-Authentisierung per Sicherheitsschlüssel nutzen.

Als Hardware kommt das besonders anwenderfreundliche USB-Token YubiKey von Yubico zum Einsatz. Die Verwendung des Sicherheitsschlüssels ist denkbar einfach: auf Knopfdruck wird ein sicheres Einmalpasswort für das Programm in einem separaten Eingabefeld erzeugt und anschließend entsprechend validiert.

Der YubiKey kommt ganz ohne die Installation zusätzlicher Software oder weiterer Hardware aus. Einmal registriert, wird zur Anmeldung, dem Unterschreiben von Zahlungen und allen anderen Passwortaktionen dieses individuelle USB-Token benötigt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.