Elektronische Spind-Schlösser: Premiumstudios setzen auf BURG

Begeisterte Anwender: WOF und LinzenichGruppe / Smarte Schließsysteme für mehr Komfort / Leichter Umstieg, einfache Handhabung

Wetter, (PresseBox) - Zunehmend mehr Fitnessstudiobetreiber setzen auf smarte Schließsysteme von BURG. Aktuell erwarben die Premium-Fitnessketten WOF und Linzenich, beide im Süden von Nordrhein-Westfalen ansässig, elektronische Schließsysteme des Traditionsherstellers aus Wetter. Diese Spind-Schlösser bieten Betreibern von Fitness- und Wellnessanlagen zahlreiche Vorteile und deren Kunden mehr Komfort.

„Wir laden die Menschen ein, bei uns ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu stärken. Darum ist es uns sehr wichtig, dass sich unsere Kunden von Anfang an bei uns wohlfühlen “, erklärt Bahram Ekhtebar, Geschäftsführer der Corpora Fitness GmbH & Co.KG, die alle 15 WOF-Studios in Deutschland betreut. Die Kette mit Sitz im Aachener Raum bietet in ihren Premiumstudios auf über 25.000 Quadratmetern Fläche ein hohes Maß an Qualität, Großzügigkeit und Ausstattung.
WOF setzte bislang auf mechanische Schlösser. Doch für Ekhtebar reichte das nicht mehr aus. „Uns fehlte der Komfort“, sagt er. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Digitalisierung seiner Studios weiter voranzutreiben, stieß er auf das Angebot der Firma BURG aus Wetter. „Ein serviceorientierter Anbieter aus unserer Nähe war genau das, was wir uns gewünscht haben. Das Design der Smartlocks macht zudem einen eleganten Eindruck“, so Ekhtebar. Im Laufe des Jahres 2017 werden sämtliche WOF-Studios mit dem B-Smart-Lock Corona ausgestattet. Dabei handelt es sich um ein robustes und hochwertiges Karten-Schließsystem mit RFID-Technik, dessen integrierter Drehknauf mit LED-Technik den Schließstatus anzeigt.

Smarte Schlösser als Teil hochwertiger Ausstattung
Der Family Fitnessclub in Siegburg ist ein Premiumstudio der LinzenichGruppe. Die Fitness- und Gesundheitskette mit Sitz in Bergisch Gladbach bietet mehr als nur Fitness: Personal Training, Rehasport, Präventionsmaßnahmen und eine Akademie gehören zur Gruppe. Im Siegburger Studio schließen die Spindschlösser seit dem Jahreswechsel ebenfalls elektronisch. Die Renovierung der Anlage nutzte der geschäftsführende Gesellschafter, Johannes Linzenich, um den Spinden eine Verjüngungskur zu verpassen. Für ein Mehr an Kundenservice stellte Linzenich die Spindschlösser von mechanisch auf elektronisch um. Er orderte dazu 132 B-Smart-Lock Combipad aus dem Hause BURG. „Das Unternehmen hat einen sehr guten Ruf in Sachen Schließsysteme“, so Linzenich. Das B-Smart-Lock-Combipad verbindet robuste Beschaffenheit mit ansprechender Optik. Sein flaches Zahlenpad mit gelaserten Ziffern bietet Schutz vor Schäden durch hohe Gebrauchsfrequenzen. „Der Nutzen für unsere Kunden rechtfertigt die Investition“, so Linzenich. „Zudem ist die Handhabung wirklich kinderleicht. Das war uns ebenfalls sehr wichtig.“
Nach und nach sollen weitere Clubs der LinzenichGruppe mit den Schlössern von BURG versehen werden. Auch bei zukünftigen Unternehmensexpansionen wird BURG neue Umkleiden entsprechend ausstatten.

„Unser Angebot ergänzt eine hochwertige Ausstattung“, so Benjamin Frisch, Vertriebs- und Marketingleiter bei der BURG F.W. Lüling KG. Dank einfacher Montage können die B-Smart-Locks in bestehende Spinde eingebaut werden. Eine komplette Neuausstattung der Umkleide ist nicht nötig.

Website Promotion

BURG F.W. Lüling KG

Die BURG F.W. Lüling KG ist ein Hersteller von Schlössern und Schließsystemen mit Stammsitz in Wetter (Ruhr). Als Innovationsführer bietet das Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette von Design und Entwicklung über Konstruktion und Produktion. Mit den beiden Produktbereichen e.options und m.options unterteilt sich das Portfolio in elektronische und mechanische Schließsysteme. BURG produziert dabei vor allem für das Premiumsegment beim mechanischen Schließen. Beim elektronischen Schließen sind öffentliche Gebäude und Fitnessstudios die Zielmärkte. In individuellen Entwicklungspartnerschaften fertigt BURG zudem Lösungen für einzelne Unternehmen. Neben dem Stammsitz in Wetter (Ruhr) in Nordrhein-Westfalen unterhält das Unternehmen Produktionsstätten im benachbarten Hagen sowie in Tisá (Tschechien). BURG befindet sich in der vierten Generation in Familienbesitz. Aktuell beschäftigt die BURG F.W. Lüling KG insgesamt 220 Mitarbeiter. Der Hersteller wurde 1890 gegründet und feiert 2015 sein 125-jähriges Jubiläum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Time Bombs, CHROOT und verdächtige Prozesse aufspüren

Nicht sel­ten kommt es in der Soft­wa­re-Ent­wick­lung zu In­s­i­der-An­grif­fen, in­dem Schad­co­de wäh­rend der Ent­wick­lung in die An­wen­dung ein­ge­baut wird. Da­durch ent­ste­hen Hin­ter­tü­ren, die An­grif­fe auf das Un­ter­neh­men oder auf des­sen Kun­den er­mög­li­chen. Mit sta­ti­scher Ana­ly­se las­sen sich sol­che An­grif­fe er­ken­nen, be­vor die Soft­wa­re beim Kun­den im ei­ge­nen Netz­werk in Be­trieb geht.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.