PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 337755 (Bundesverband WindEnergie e.V.)
  • Bundesverband WindEnergie e.V.
  • Neustädtische Kirchstraße 6
  • 10117 Berlin
  • http://www.wind-energie.de
  • Ansprechpartner
  • Ulf Gerder
  • +49 (30) 28482-121

Dr. Dirk Bessau wird ab Mitte Mai 2010 neuer Hauptgeschäftsführer des BWE

(PresseBox) (Berlin, ) Dr. Dirk Bessau wird ab Mitte Mai 2010 neuer Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands WindEnergie e.V. (BWE). Dr. Bessau tritt damit die Nachfolge von Ralf Bischof an. Hermann Albers, Präsident des Bundesverbands WindEnergie, wünscht Dr. Dirk Bessau im Namen des Vorstands für seine Arbeit viel Erfolg an der Spitze der Bundesgeschäftsstelle in Berlin. "Die kommenden Monate sind entscheidend für das weitere Wachstum unserer Branche. Dr. Bessau wird die Kontinuität der politischen Arbeit der Bundesgeschäftsstelle fortführen. Wir werden gemeinsam die Interessen der Windenergiebranche bündeln und gegenüber den politischen Entscheidungsträgern kommunizieren."

Dipl. Vw. Dr. Dirk Bessau (38) gehörte zuvor bei den Flensburger Stadtwerken der Geschäftsleitung an und verantwortete dort die Unternehmensentwicklung. Er hat die Chancen der Energiemarktliberalisierung in leitender Funktion bei den Stadtwerken Flensburg genutzt und unter anderem erneuerbare Geschäftsfelder des kommunalen Versorgers entwickelt. Zudem ist Herr Bessau in Gremien und Verbänden der Energiewirtschaft engagiert. So ist er in den Klimarat der Landesregierung Schleswig-Holstein berufen.

Bundesverband WindEnergie e.V.

Der Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) ist Partner von 2.500 Unternehmen der Branche und vertritt rund 20.000 Mitglieder. Unter seinem Dach befinden sich Betreiber und Hersteller von Windenergieanlagen, Planungsbüros, aber auch Wissenschaftler, Ingenieure, Techniker, Juristen und Förderer der Windenergie. Rund 20.000 MW der in Deutschland installierten Leistung werden durch den BWE repräsentiert. Der BWE ist die starke Stimme für den Wind in Deutschland und der Schrittmacher für eine erneuerbare Energiepolitik. Mehr über den BWE im Internet: http://www.wind-energie.de.