Quo vadis IT-Mittelstand? BITMi mit aktueller Umfrage

Zugang zur Studie unter https://www.surveymonkey.com/s/JRK7XDL

Aachen, (PresseBox) - Dass der IT-Mittelstand als Motor der heimischen IT-Wirtschaft vor großen Herausforderungen steht, ist unter Experten unbestritten. Wie groß diese Herausforderungen jedoch genau sind, möchte der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi, www.bitmi.de) in seiner aktuellen Umfrage „Quo vadis IT-Mittelstand? 2012“ herausfinden. Hierzu können sich Interessierte unter https://www.surveymonkey.com/... an dieser Untersuchung beteiligen. Der BITMi rechnet damit, dass die Auswertung der Umfrage und die Erstellung der entsprechenden Studie bis Mitte Oktober abgeschlossen sein werden. Interessierte können sich die Ergebnisse dann direkt von der BITMi-Homepage (www.bitmi.de) runterladen.

„Die Umfrage des BITMi soll dabei helfen, ein aktuelles Stimmungsbild von der mittelständischen IT-Wirtschaft zu erhalten“, erläutert BITMi-Präsident Dr. Oliver Grün. Wie ist es aktuell um die wirtschaftliche Situation bestellt? Mit welchen aktuellen Herausforderungen sieht sich der IT-Mittelstand derzeit im Bereich Finanzierung konfrontiert? Wie steht es um die Internationalisierung des IT-Mittelstandes? Nach Angaben von Grün untersucht die Umfrage auch weitere Aspekte. Dazu zählen die technologische Entwicklung, Weiterqualifizierung von IT-Kräften, eigene Forschungs- und Innovationsaktivitäten, Bürokratieabbau, Cloud Computing und die Modernisierung des Arbeitsrechts.

Website Promotion

Bundesverband IT-Mittelstand e.V.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi, www.bitmi.de) ist der einzige IT-Fachverband, der ausschließlich mittelständische Interessen profiliert vertritt. Im BITMi sind sowohl direkte Mitglieder als auch dem BITMi assoziierte Verbände zusammengeschlossen. Der Verband repräsentiert damit die Interessen von mehr als 600 mittelständischen IT-Unternehmen in Deutschland mit einem Umsatzvolumen von mehr als einer Milliarde Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.