PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 699876 (Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.)
  • Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
  • Berliner Allee 57
  • 40212 Düsseldorf
  • http://www.bvdw.org
  • Ansprechpartner
  • Nadja Elias
  • +49 (211) 600456-25

dmexco 2014: Finalistenteams des BVDW Challenge Award stehen fest

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Finalisten des BVDW Challenge Award 2014 stehen fest: Marina Biersack und Elise Bonacina sowie Davina Czarkowski und Pascal Mansmann - beide Teams sind für Havas Media tätig - haben sich gegen ihre Konkurrenz durchgesetzt und wurden von der Jury des Challenge Award ins Finale gewählt.

Unter dem Motto "Change the change!" lautete die diesjährige Aufgabenstellung des zentralen Nachwuchswettbewerbs der Digitalen Wirtschaft: Was ist "The Next Big Thing" im Bereich Digitalisierung? Welche digitale Produktidee kann analoge Vorläufer ablösen, und wie sieht eine innovative, digitale Markenkommunikation dafür aus?

"Der Agenturnachwuchs hat insgesamt mit qualitativ hochwertigen, sehr kreativen und sorgfältig ausgearbeiteten Konzepten überzeugt, die verdeutlichen, wie die Digitalisierung Lebens- und Konsumbereiche verändern kann", sagt Ulrich Kramer (pilot Hamburg), BVDW-Vizepräsident und Sprecher des Fachkreis Online-Mediaagenturen (FOMA) im BVDW. "Dieses enorm hohe Niveau der Beiträge hat es der Jury bei der Auswahl der Finalteilnehmer nicht leicht gemacht."

Die Finalisten treten am Eröffnungstag der dmexco 2014 um 17:10 Uhr auf der großen Kongressbühne in der Congress Hall gegeneinander an. Moderiert wird der Award-Showdown vom Comedian und Schauspieler Daniele Rizzo. Dem per Live-Voting vom anwesenden Fachpublikum gekürten Gewinnerteam winkt der zweitägige Workshop "Digital Reboot" an der Miami Ad School Europe in Hamburg.

Der Challenge Award ist der erste offen ausgeschriebene Preis für Nachwuchstalente der Digitalen Wirtschaft. Ausgelobt und verliehen wird der Preis von den Fachkreisen Full-Service-Digitalagenturen und Online-Mediaagenturen (FOMA) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Young Professionals aus Full-Service-, Werbe-, Media- und Dialogagenturen, die nicht älter als 30 Jahre sind und nicht mehr als zwei Jahre Berufserfahrung haben, konnten ihre Konzepte bis zum 01. September 2014 einreichen.

Marco Zingler (denkwerk), Vorsitzender des Fachkreis Full-Service-Agenturen im BVDW und Jury-Mitglied: "Die hervorragende Qualität der Einreichungen ist eine Auszeichnung für unsere Arbeit und ein Beleg für den hohen Stellenwert des Awards. Wir sind stolz darauf, einen solch talentierten Nachwuchs in unserer Branche zu haben."

Hochauflösendes Bildmaterial auf dem BVDW-Presseserver unter:
www.bvdw.org/...

Mehr zum Thema:
"'Change the change!': BVDW Challenge Award 2014 sucht die besten Nachwuchsarbeiten im Bereich Markendigitalisierung"
http://www.bvdw.org/...

dmexco - eine Marke des BVDW

Am 10. und 11. September 2014 lädt der BVDW zum sechsten Mal gemeinsam mit der Koelnmesse zu zwei innovativen Messe- und Konferenztagen auf die dmexco ein.

Als Inhaber der Marke dmexco und - unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) im BVDW - ideeller und fachlicher Träger präsentiert sich der BVDW mit zahlreichen Angeboten und Aktivitäten rund um das zentrale Branchen-Highlight der Digitalen Wirtschaft. So läutet der Verband die Kongress­messe am Vortag mit den offiziellen Pre-Events "Online Ad Summit" und "BVDW Start-up Forum" ein. Auf der Messe selbst stellt der BVDW auf seinem Stand im Messeboulevard u.a. neue Publikationen und Studien vor. Neben den "BVDW Guided Tours" veranstaltet der Verband 16 BVDW-Seminare, in denen rund 80 Branchenexperten Einblick in die Zukunft der Digitalwirtschaft bieten. In Halle 8 befindet sich zudem die "BVDW Digital Lounge", der Gemeinschaftsstand für BVDW-Mitglieder.

Fachbesucher melden sich hier kostenfrei für die dmexco 2014 an:
https://service.dmexco.de/...

Website Promotion

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die zentrale Interessen­vertretung für Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben und im Bereich der digitalen Wertschöpfung tätig sind. Mit Mitgliedsunternehmen aus unterschiedlichsten Segmenten der Internetindustrie ist der BVDW inter­disziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der Digitalen Wirtschaft. Der BVDW hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Angebote - Inhalte, Dienste und Technologien - transparent zu machen und so deren Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Außerdem ist der Verband kompetenter Ansprechpartner zu aktuellen Themen und Entwicklungen der Digitalbranche in Deutschland und liefert mit Zahlen, Daten und Fakten wichtige Orientierung zu einem der zentralen Zukunftsfelder der deutschen Wirtschaft. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen, nationalen und internationalen Interessengruppen unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Fußend auf den Säulen Marktentwicklung, Marktaufklärung und Marktregulierung bündelt der BVDW führendes Digital-Know-how, um eine positive Entwicklung der führenden Wachstumsbranche der deutschen Wirtschaft nachhaltig mitzugestalten. Gleichzeitig sorgt der BVDW als Zentral­organ der Digitalen Wirtschaft mit Standards und verbindlichen Richtlinien für Branchenakteure für Markttransparenz und Angebotsgüte für die Nutzerseite und die Öffentlichkeit. Wir sind das Netz.