Expertise gebündelt: Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. und VIR schließen umfangreiche Partnerschaft

(PresseBox) ( München/Düsseldorf/Berlin, )
Zusammenarbeit besiegelt: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) und der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. schließen eine umfangreiche Partnerschaft. Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit wollen sich die beiden Organisationen enger vernetzen und Synergien in unterschiedlichen Bereichen nutzen.

So planen die Verbände auf politischer Ebene, sich verstärkt über neueste Entwicklungen rund um die Digitalisierung auszutauschen. Zudem ermöglichen sich der VIR und der BVDW gegenseitig die Teilnahme an Veranstaltungen und bringen dort ihre Expertise ein. In puncto Innovationsförderung räumt der VIR dem BVDW zum Beispiel einen Sitz in der Jury des VIR Online Innovationswettbewerbs „Sprungbrett" ein.

„Die Digitalisierung schreitet unaufhörlich voran und betrifft letztlich alle Branchen", kommentiert VIR-Vorstand Michael Buller. „Über die Partnerschaft freuen wir uns sehr, denn sie ermöglicht Austausch und Verknüpfung zum Thema Digitalisierung über die Touristik hinaus."

„Die digitale Transformation mischt die Karten auf dem Reisemarkt völlig neu. Die Branche befindet sich mitten in einem fundamentalen Umbruch. In der Digitalen Wirtschaft spielt die Tourismus-Industrie eine erhebliche Rolle", erläutert BVDW-Vizepräsident Achim Himmelreich. „Durch die Kooperation mit dem VIR bilden wir das gesamte Ökosystem Tourismus noch umfassender ab – davon profitieren nicht zuletzt unsere Mitglieder."

Über den VIR:

Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) ist der Interessenverband der touristischen Internetwirtschaft. Zu seinen Mitgliedern gehören mit ebookers.de, Expedia.de, HolidayCheck, HRS, lastminute.de, L’TUR, travelchannel.de und weg.de acht der größten Online-Reiseunternehmen in Deutschland, die zusammen über drei Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften. Die VIR-Mitgliedsunternehmen verpflichten sich der neutralen Zertifizierung durch die Siegel „safer-shopping" und „ServiceQualität" des TÜV SÜD und nehmen damit eine Vorbildfunktion für die gesamte Reisebranche ein.

Fördermitglieder des VIR sind Allianz Global Assistance, Amadeus Germany, Bewotec, Berge & Meer, BillPay, BPCS Consulting Services, CEWE Stiftung & Co. KGaA, Datatrans, DB Vertrieb, DERTOUR, EC Travel, FTI Touristik, GetYourGuide, GIATA, H&H Touristik, Hamburg Tourismus GmbH, HanseMerkur, JT Touristik, NellesVerlag, Passengersfriend, PayPal, Pisano Holding, ruf, Sabre Travel Network, Sunny Cars, taa travel agency accounting GmbH, Traffics, Travelport, TravelTainment, TrustYou, Tui.com GmbH, Wirecard und Xamine.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.