PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 694713 (Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.)
  • Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
  • Berliner Allee 57
  • 40212 Düsseldorf
  • http://www.bvdw.org
  • Ansprechpartner
  • Nadja Elias
  • +49 (211) 600456-25

BVDW veröffentlicht zweiten Teil der Serie "Diskussionspapiere zu Realtime Advertising"

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Fokusgruppe Realtime Advertising im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. veröffentlicht den zweiten Teil ihrer Diskussionspapier-Serie zum Thema Realtime Advertising. Nachdem die erste Publikation Daten als Treiber von Realtime Advertising beleuchtet hat, konzentriert sich das zweite Diskussionspapier auf die technischen, strukturellen, medialen und datenschutzrechtlichen Bedürfnisse von Werbetreibenden, Agenturen und Mediaeinkäufern.

Die Serie bildet die Sichtweisen verschiedener Marktseiten auf Anforderungen und Entwicklungen zukunftsorientierter Strategien für das Realtime-Advertising-Zeitalter ab und dient der Auseinandersetzung mit den spezifischen Ansatzpunkten der Angebots-, Nachfrage- sowie Daten-Seite. In den kommenden Wochen folgen zwei weitere Diskussionspapiere: Sie befassen sich mit den Berührungspunkten der Angebotsseite - Publisher, Vermarkter und Supply-Side-Plattformanbieter - mit Fokus auf die Herausforderungen der Organisationsintegration sowie den relevanten Fragestellungen auf Nachfrageseite aus dem Blickwinkel der RTA-Spezialanbieter der Demand Side.

Mehr zum Thema:

BVDW veröffentlicht Serie von Diskussionspapieren zu Realtime Advertising: http://www.bvdw.org/...
BVDW veröffentlicht erste Ausgabe des Realtime Advertising Kompass: http://www.bvdw.org/...

Website Promotion

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die zentrale Interessen­vertretung für Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben und im Bereich der digitalen Wertschöpfung tätig sind. Mit Mitgliedsunternehmen aus unterschiedlichsten Segmenten der Internetindustrie ist der BVDW inter­disziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der Digitalen Wirtschaft. Der BVDW hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Angebote - Inhalte, Dienste und Technologien - transparent zu machen und so deren Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Außerdem ist der Verband kompetenter Ansprechpartner zu aktuellen Themen und Entwicklungen der Digitalbranche in Deutschland und liefert mit Zahlen, Daten und Fakten wichtige Orientierung zu einem der zentralen Zukunftsfelder der deutschen Wirtschaft. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen, nationalen und internationalen Interessengruppen unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Fußend auf den Säulen Marktentwicklung, Marktaufklärung und Marktregulierung bündelt der BVDW führendes Digital-Know-how, um damit eine positive Entwicklung der führenden Wachstumsbranche der deutschen Wirtschaft nachhaltig mitzugestalten. Gleichzeitig sorgt der BVDW als Zentral­organ der Digitalen Wirtschaft mit Standards und verbindlichen Richtlinien für Branchenakteure für Markttransparenz und Angebotsgüte für die Nutzerseite und die Öffentlichkeit. Wir sind das Netz.