BVDW veröffentlicht aktuelle Marktzahlen und digitales Know-How zur dmexco 2012

Sechs neue BVDW-Fachpublikationen erscheinen zur Leitmesse der digitalen Wirtschaft

Düsseldorf, (PresseBox) - Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. veröffentlicht aktuelle Marktzahlen und digitales Fachwissen in sechs neuen Publikationen zur dmexco 2012. Der "OVK Online-Report 2012/02" und der "MAC Mobile-Report 2012/02" liefern mit ihrer Werbestatistik und Prognose die wichtigsten Erkenntnisse für Vermarkter, Mediaplaner und werbungtreibende Unternehmen. Die zukünftigen Trends am Online-Werbemarkt zeigt der "FOMA Trendmonitor 2012/2013" auf. Bereits zum vierten Mal vereint der als Pflichtlektüre gehandelte "Social Media Kompass 2012/2013" ausgewählte Praxisbeispiele und Fachartikel rund um Social Media. Der Leitfaden "Online Audio Advertising" und der Leitfaden "Predictive Behavioural Advertising" sorgen mit umfangreichen Einblicken für weitere Orientierung am Markt. Alle Publikationen sind ab dem 12. September 2012 im BVDW-Online-Shop unter www.bvdw-shop.org und am BVDW-Stand im Messeboulevard auf der dmexco 2012 erhältlich. Weitere Informationen stehen auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org.

Die neuen BVDW-Fachpublikationen im Überblick

OVK Online-Report 2012/02

Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im BVDW stellt mit dem "OVK Online-Report 2012/02" die aktuelle Werbestatistik und Wachstumsprognose für den Online-Werbemarkt in Deutschland vor. Die umfassende Marktanalyse weist Zahlen und Daten in den Bereichen der klassischen Online-Display-Werbung, Suchwortvermarktung und Affiliate Marketing aus. Der "OVK Online-Report 2012/02" ist ab dem 12. September kostenfrei im BVDW-Online-Shop erhältlich.

MAC Mobile-Report 2012/02

Die Unit Mobile Advertising (MAC) der Fachgruppe Mobile im BVDW analysiert den deutschen Markt für Mobile-Display-Werbung und veröffentlicht zum zweiten Mal in Folge die aktuellen Marktdaten im "MAC Mobile-Report 2012/02". Der kostenfreie Berichtband erscheint am 12. September zur dmexco.

FOMA Trendmonitor 2012/2013

Die zukünftigen Trends am Online-Werbemarkt dokumentiert der kostenfrei erhältliche "FOMA Trendmonitor 2012/2013" aus Sicht der Fachgruppe Online-Mediaagenturen (FOMA). Die Ergebnisse geben kurz vor dmexco ein umfassendes Stimmungsbild zu den aktuellen Branchenthemen ab. Der "FOMA Trendmonitor 2012/2013" ist bereits ab dem 6. September kostenfrei erhältlich. 

Social Media Kompass 2012/2013

Insgesamt 46 Fachautoren der Fachgruppe Social Media im BVDW diskutieren über die Professionalisierung von Social Media in Branding, Marketing und Werbung sowie im Trend- und Innovationsmanagement. In weiteren Kapiteln thematisieren die Fachartikel die Entwicklung in den Bereichen B2B Social Media, Social Commerce, Social Games und Social SEO sowie Recht und Datenschutz in Social Media. Vorbestellung für den "Social Media Kompass 2012/2013" sind ab sofort für 49,90 Euro im BVDW-Online-Shop möglich.

Leitfaden "Online Audio Advertising"

Die Neuausgabe des Leitfadens "Online Audio Advertising" erscheint erstmals unter dem Motto "Radio im Web: Gelerntes Medium neu erfunden". Auf rund 25 Seiten informiert die Fachgruppe Audio Digital im BVDW über das erforderliche Grundlagenwissen. Einzelne Themenschwerpunkte behandeln Angebotsformen, Reichweiten, Werbeformen sowie Zielgruppen und Nutzungsverhalten für Online Audio Advertising. Vorbestellungen zum Preis von 24,90 Euro werden im BVDW-Online-Shop entgegen genommen.

Leitfaden "Predictive Behavioural Advertising"

Die kostenfrei erhältliche Fachpublikation liefert Definitionen und Analysen für die richtige Anwendung von "Predictive Online Behavioural Advertising" (pOBA) in der Mediaplanung und auf Vermarkterseite. Der Leitfaden zeigt auf, wie Werbetreibende gemeinsam mit den Agenturen ihre Werbemaßnahmen gezielt planen und aussteuern können.

Fachwissen im BVDW-Online-Shop

Im BVDW-Online-Shop finden interessierte Nutzer insgesamt 32 aktuelle Fachpublikationen zu den Themen Bewegtbild-Werbung, Digital Marketing, E-Commerce, Karriere, Mobile Marketing, Online-Werbung und Social Media. Abgerundet wird das Angebot durch zahlreiche Musterverträge und Studienunterlagen. Die Verbandsmitglieder erhalten die Veröffentlichungen zu vergünstigten Konditionen. Der BVDW-Online-Shop ist unter www.bvdw-shop.org erreichbar.

Fachbesucher melden sich hier kostenfrei für die dmexco 2012 an: https://service.dmexco.de/...

Website Promotion

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.