PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 548933 (Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.)
  • Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
  • Berliner Allee 57
  • 40212 Düsseldorf
  • http://www.bvdw.org
  • Ansprechpartner
  • Mike Schnoor
  • +49 (211) 600456-25

BVDW startet Bewerbungsphase für Stipendien an der DDA - Die Dialog Akademie

BVDW fördert Nachwuchskräfte der Bereiche Online Marketing und Social Media / Bewerbungsfrist für BVDW-Stipendien endet am 31. Januar 2013

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. fördert junge Nachwuchskräfte mit zwei Stipendien zum Studienbeginn im März 2013. Der BVDW erleichtert Studierenden damit den Zugang zu den berufsbegleitenden Studiengängen "Fachwirt Online Marketing BVDW" und "Fachwirt Social Media BVDW" an der DDA - Die Dialog Akademie. Für beide Stipendien beginnt die Bewerbungsfrist ab sofort und endet am 31. Januar 2013. Der Studienbeginn findet im Frühjahr 2013 an den Standorten Köln, Stuttgart, München und im Saarland statt. Weitere Details stehen auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org.

Seit 2008 vergibt der BVDW die Stipendien für den berufsbegleitenden Studiengang "Fachwirt Online Marketing BVDW" und seit 2010 für den berufsbegleitenden Studiengang "Fachwirt Social Media" an der DDA - Die Dialog Akademie. Der BVDW übernimmt im Rahmen der Stipendien die Studiengebühren für das achtmonatige Studium. Zusätzlich anfallende Reise- und Materialkosten tragen die Stipendiaten oder deren Arbeitgeber auf eigene Rechnung.

Die BVDW-Stipendien bieten qualifizierten Nachwuchskräften den Zugang zu berufsbegleitenden Studiengängen. Die beiden Weiterbildungsmaßnahmen vermitteln den Stipendiaten einen systematischen Überblick über alle relevanten Disziplinen in den Bereichen Online Marketing oder Social Media. Eine sinnvolle Ergänzung zu diesen Themengebieten bieten zudem Vorlesungen zur Betriebswirtschaftslehre und zum klassischen Marketing.

An den BVDW-Stipendien interessierte Nachwuchskräfte können sich direkt beim Verband online bewerben. Die entsprechenden Unterlagen für den Nachweis der besonderen Eignung sind der Bewerbung hinzuzufügen. Bewerber, deren Arbeitgeber eine Weiterbildung nicht finanzieren können oder bei denen besondere Härtefälle vorliegen, werden bevorzugt gefördert.

Weitergehende Informationen und die Bewerbungsunterlagen zum Stipendium des BVDW sind unter www.bvdw.org verfügbar. Der detaillierte Vorlesungsplan zu den Studiengängen ist unter www.dda-online.de einsehbar. Bewerbungsende für die BVDW-Stipendien ist der 31. Januar 2013. Der Studienbeginn findet am 15. März 2013 in Köln und im Saarland sowie am 22. März 2013 in Stuttgart und München statt. BVDW-Mitglieder erhalten Sonderkonditionen für die geprüften Bildungsangebote des Verbands.

Website Promotion

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz.