BVDW besetzt Justiziariat in Berlin neu

Michael Neuber verantwortet künftig das Thema Recht im BVDW

Michael Neuber (PresseBox) ( Düsseldorf/Berlin, )
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. benennt Rechtsanwalt Michael Neuber als Justiziar im Hauptstadtbüro Berlin. Mit Wirkung zum 21. Mai 2012 verantwortet er die Rechtsangelegenheiten des Verbandes, betreut die Mitglieder des BVDW im Forum Recht und unterstützt maßgeblich die Arbeit des Forums Medien- und Netzpolitik. Zu den weiteren Aufgaben des 37-Jährigen zählen vor allem Stellungnahmen und die Aufbereitung einzelner Rechtsthemen in den Bereichen Datenschutz, Urheber- und Medienrecht. Weitere Informationen auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org.

Neubesetzung des Justiziariats am Standort Berlin

"Wir freuen uns über die Neubesetzung unseres Justiziariats durch Michael Neuber. Die BVDW-Mitgliedsunternehmen und ihre eigenen Rechtsabteilungen erhalten somit wieder einen fundierten Ansprechpartner zu allen Rechtsfragen der digitalen Wirtschaft. Das Forum Recht wird durch die neue Unterstützung in seinen Aktivitäten weiter ausgebaut", sagt Tanja Feller, BVDW-Geschäftsführerin.

Die letzten Stationen von Michael Neuber

Der gebürtige Berliner hat Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad de Salamanca (Spanien) studiert. In Deutschland war Michael Neuber seit 2007 als Rechtsanwalt in der auf die Bereiche Medien und Technologie spezialisierten Kanzlei HÄRTING Rechtsanwälte in Berlin tätig und erwarb umfassende Rechtskenntnisse auf den Kerngebieten der digitalen Wirtschaft mit den Schwerpunkten gewerblicher Rechtschutz, Urheberrecht, Wettbewerbs- und Gesellschaftsrecht. In zahlreichen Auslandsaufenthalten konnte er bereits internationale Arbeitserfahrungen sammeln und erhielt in diesem Jahr die englische Rechtsanwaltszulassung als Solicitor. Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt engagiert sich Michael Neuber bis heute für die Ausbildung von Nachwuchskräften als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) sowie an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Berlin (VWA).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.