SPD-Vorsitzende Nahles mit einem „Zwischenruf“ auf der diesjährigen „iKEP | KEP-together“

Die "iKEP | KEP-together 2019", die als 6. EUROPÄISCHE KEP-TAGE am 17./18. Mai in Frankfurt-Flörsheim stattfinden, werden in diesem Jahr von der Landes- und Bundespolitik hofiert

iKEP | KEP-together 17./18.05.2019 (PresseBox) ( Berlin/ Straubing/ Flörsheim, )
Zum Auftakt der 2-tägigen Mittelstandsveranstaltung rund um Logistik, Mobilität und Start-ups hält Grünen-Politiker Jens Deutschendorf, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, am 17. Mai die Eröffnungsrede. Am Samstag wird der zweite Veranstaltungstag mit einer Key Note von Dr. Christian Jung, FDP, Mitglied des Deutschen Bundestages und im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, eröffnet.

Mit Spannung erwartet wird der Aufritt von SPD-Chefin Andrea Nahles am 18. Mai um 16:30 Uhr. Die Fraktions- und Parteivorsitzende der SPD meldet sich mit einem „Zwischenruf“ zu Wort. Darin wird sie sicher auch ihrem Parteikollegen, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, zur Seite springen, der beim Thema Nachunternehmerhaftung für Paketdienste durchgreifen und diese einführen möchte. Das bedeutet: Der erste Auftraggeber ist dafür verantwortlich, dass alle Subunternehmer ihre Beschäftigten regulär anstellen und versichern.

Die auf den KEP- und Logistik-Mittelstand ausgerichtete iKEP | KEP-together findet bereits zum sechsten Mal statt. Die wichtigste Messe und Konferenz für den Branchenmittelstand öffnet am 17. Mai 2019 im Rhein-Main-Gebiet ihre Tore. In 2 Hallen mit insgesamt 2.000 m² qm Ausstellungsfläche in der Event-Location „Chamäleon Beach“ – unweit von Frankfurt direkt am Main in Flörsheim – treffen rund 400 Fachbesucher aus Deutschland und dem europäischen Ausland auf knapp 30 Aussteller und rund 30 Referenten.

Über den wachsenden Zuspruch aus den Reihen der Politik freuen sich auch die Organisatoren. Andreas Schumann, Vorsitzender des BdKEP: „Die Mischung aus traditionellen Unternehmen und neuen Marktteilnehmern sowie die kontroverse Diskussionen über Antworten auf aktuelle Entwicklungen machen den Reiz dieser Veranstaltung aus“.

Und Reinhard Kuhn von der IG KEP-together: „Wir sind stolz darauf, dass sich der Mix aus Messe, Konferenz und Networking mit der inzwischen sechsten Veranstaltung als feste Größe unter den Logistik-Branchen-Events etabliert hat.“

Veranstalter im rechtlichen Sinne ist i.A. der IG KEP-together (ein Zusammenschluss von rund 20 europäischen KEP-Diensten) und des BdKEP (Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V.) die Hierl & Müller GbR in Straubing, die schon in den Vorjahren die Veranstaltung durchführte. Die KEP-together ist eine seit 2008 regelmäßig stattfindende Branchenveranstaltung – seit 2015 unter einem Dach mit dem Innovationstag („iKEP“) des BdKEP. Bisherige Veranstaltungsorte: Fulda (2008), Nürburgring (2010), Leipzig (2012) und Berlin (2015, 2017).

www.kep-together.eu
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.