Taking off together

Mit WILDE BEUGER SOLMECKE und BUNDESVERBAND COPTER PILOTEN e.V. sicher und aufgeklärt abheben

Christoph Bach – Vorstandsvorsitzender BVCP (PresseBox) ( Köln, )
Die zum 1. Juli 2020 kommende Einführung der Durchführungsverordnung (EU) 2019/947 wirft viele Fragen zur neuen Regulierung der Luftverordnung nach europäischem Recht auf. Sie soll mehr Sicherheit bringen und den Copter-Piloten mehr Freiräume. Aber ist sie auch verständlich und praxisnah?

Zukünftig werden Drohnen eine immer präsentere Rolle in unserem Alltag spielen und damit auch Konfliktbereiche zunehmen. Schon heute sind Auseinandersetzungen zwischen Copter-Piloten und Bevölkerung oder Behörden keine Seltenheit.

Der BUNDESVERBAND COPTER PILOTEN e.V. (BVCP) sieht seine Aufgabe als größter Verband von Fernpiloten insbesondere darin, die Bevölkerung aufzuklären und im Sinne seiner Initiative AERIAL CULTURE Copter-Piloten für einen verantwortungsvollen, respektvollen Einsatz ihrer Drohnen zu gewinnen.

Nun konnte der BVCP Christian Solmecke mit seiner Rechtsanwaltskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE (WBS) als Justiziar für den BVCP gewinnen. Er wird den Verband bei den Aufklärungsarbeiten zu den europäischen Regeln für den Betrieb unbemannte Luftfahrzeuge tatkräftig unterstützen.

Insbesondere für Copter-Piloten ist es von enormer Wichtigkeit, die teils komplexen rechtlichen Rahmenbedingungen zu kennen.

WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte mit Hauptsitz im Herzen der Medienhauptstadt Köln gehört seit über 30 Jahren bundesweit zu den renommierten und führenden Kanzleien im Bereich des Medien- und Urheberrechts.

Das Team aus hochqualifizierten Anwälten ist darüber hinaus auf das IT- und Internetrecht, den Datenschutz, E-Commerce, das Wettbewerbs-, Marken- und Arbeitsrecht spezialisiert. WBS berät bundesweit Unternehmen, Start-Ups, Selbständige und Privatpersonen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.