Mineralölabsatz: Februar 2012

(PresseBox) ( Berlin, )
Nach Erhebungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle stieg der Absatz von Mineralölprodukten in der Bundesrepublik Deutschland im aktuellen Zeitraum von Januar bis Februar 2012 gegenüber der Vorjahresperiode um 1,1% von 17,0 auf 17,2 Millionen Tonnen.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist

- der Export von Mineralölprodukten um 1,4% von 2,85 auf 2,89 Millionen Tonnen gestiegen;
- der Import von Mineralölprodukten um 8,9% von 5,3 auf 4,8 Millionen Tonnen zurückgegangen;
- die Einfuhr von Rohöl um 1,9% von 15,0 auf 15,2 Millionen Tonnen gestiegen;
- der Grenzübergangspreis von Rohöl um 18,8% von 550,90 Euro auf 654,30 Euro pro Tonne gestiegen.

Weitere Informationen über den deutschen Mineralölmarkt werden monatlich in den Amtlichen Mineralöldaten für die Bundesrepublik Deutschland veröffentlicht unter: www.bafa.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.