PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 186976 (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)
  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Scharnhorststr. 34-37
  • 10115 Berlin
  • http://www.bmwi.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (3018) 615-6121, -6131

Deutscher Wanderverband feiert seinen 125. Geburtstag

Bundesminister Glos verleiht dem "Rennsteig" das Gütesiegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland"

(PresseBox) (Berlin, ) Heute feiert der Deutsche Wanderverband seinen 125. Geburtstag. Gefeiert wird im Rahmen des 108. Deutschen Wandertages, den in diesem Jahr der Rhönklub ausrichtet. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, gratuliert im Rahmen einer Festansprache und überbringt die Botschaft, dass die vom Wanderverband geplante Marktanalyse zum Wandertourismus vom Bundesministerium für Wirtschaft finanziell gefördert wird. Die Studie wird Klarheit über die Bedürfnisse der Wanderer bringen, so dass die Branche noch bessere Angebote noch gezielter vermarkten kann. Außerdem wird Bundeswirtschaftsminister Glos dem "Rennsteig", dem Herzstück des Wanderweges der Deutschen Einheit, das Gütesiegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" des Deutschen Wanderverbandes verleihen.

Bundesminister Glos: "Ich freue mich sehr, dem Deutschen Wanderverband persönlich gratulieren zu können. Der Deutsche Wanderverband engagiert sich vorbildlich für den Wandertourismus und trägt unermüdlich dazu bei, das Wandern bei Jung und Alt immer populärer zu machen. Deshalb habe ich nicht nur ein Herz für's Wandern, sondern auch handfeste finanzielle Unterstützung für den Verband mitgebracht."

Deutschland verfügt über 190 000 km Wanderwege. Nach Untersuchungen des Deutschen Wanderverbandes wandern 34 Millionen Deutsche in Freizeit und Urlaub. Neben der Gruppe der über 50-jährigen Reisenden entdecken auch immer mehr jüngere Menschen das Wandern für sich. Es wird geschätzt, dass der Wandertourismus mit rund 12 Mrd. Euro zur Bruttowertschöpfung in Deutschland beiträgt.

Bundesminister Glos: "Wandern ist mehr als ein Wirtschaftsfaktor: Wandern ist intensives Erleben von Natur und Heimat unter größtmöglicher Schonung unserer Umwelt. Wander- und Heimatvereine wie der Rhönklub und natürlich der Deutsche Wanderverband tragen zur Erhaltung unserer wertvollen Natur- und Kulturlandschaft bei. Und genau diese liebevolle Pflege unserer Kultur und Tradition macht das Reiseland Deutschland bei in- und ausländischen Touristen so beliebt."