Bundeswirtschaftsminister Brüderle trifft die irische Wirtschaftsministerin Coughlan in Berlin

(PresseBox) ( Berlin, )
Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, hat heute die irische Vize-Premierministerin und Ministerin für Unternehmen, Handel und Beschäftigung, Mary Coughlan, zu einem Meinungsaustausch in Berlin empfangen. Beide Minister tauschten sich unter anderem über die aktuelle Wirtschaftslage in ihren Ländern und in Europa aus.

Bundesminister Brüderle: "Ich bin beeindruckt, wie zielstrebig die irische Regierung mit strikter Ausgabendisziplin ihren Haushalt sanieren will.
Das könnten sich andere Länder zum Vorbild nehmen. Wir müssen in Europa alle darauf hinarbeiten, dass der Euro eine stabile Währung bleibt!"

Ministerin Coughlan unterstrich die Bedeutung der Europäischen Union für Irland. Sie wirbt für eine intensive deutschirische Unternehmenskooperation bei innovativen Technologien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.