PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230738 (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)
  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Scharnhorststr. 34-37
  • 10115 Berlin
  • http://www.bmwi.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (3018) 615-6121, -6131

Bundesminister Glos zur Zinsentscheidung der EZB

(PresseBox) (Berlin, ) Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins heute um 50 Basispunkte auf 2,0 Prozent gesenkt. Sie reagiert damit auf den deutlichen Rückgang der Inflation und nutzt den entstandenen Spielraum für einen weiteren deutlichen Schritt zur Erleichterung der Finanzierungsbedingungen im Euro-Gebiet.

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos: "Die EZB schafft mit ihrer Entscheidung ein vertrauensförderndes Signal für Wirtschaft und Finanzmärkte. Sie hat den Zinsspielraum genutzt, der sich ihr durch sinkende Inflationserwartungen im Rahmen der starken konjunkturellen Abkühlung eröffnet hat und setzt mit diesem Schritt ihre verantwortungsvolle Politik zur Sicherung der Stabilität im Euro-Raum fort. Ich begrüße diese Zinssenkung und sehe sie als konsequentes Signal einer verlässlichen Politik der EZB."