Bundesminister Glos würdigt 10 Millionsten Opel Corsa

(PresseBox) ( Berlin, )
Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, würdigte heute den Bandablauf des 10 Millionsten Opel Corsa im Opel Werk Eisenach. "Dieses Jubiläumsfahrzeug ist ein dreifacher Erfolg: ein Erfolg für Opel, für die Automobilindustrie in den neuen Bundesländern und für die deutsche Automobilbranche insgesamt", so Glos.

In seiner Rede hob Glos den wichtigen Beitrag hervor, den Opel mit dem Werk Eisenach für Arbeitsplätze und Wachstum geleistet habe. Der Minister: "Die Entwicklung der Automobilindustrie in den neuen Ländern ist eine Erfolgsgeschichte. In Eisenach hat Opel an dieser Erfolgsgeschichte kräftig mitgeschrieben."

Exportrekorde einerseits und Herausforderungen auf dem Inlandsmarkt andererseits kennzeichnen laut Bundesminister Glos die aktuelle Lage der deutschen Automobilindustrie. Glos mahnte deshalb zu Augenmaß in der aktuellen Klimaschutzdebatte über die CO2-Emissionen von Pkws: "Unternehmen und Verbraucher erwarten von uns zu recht verlässliche Rahmenbedingungen, Planungssicherheit und bezahlbare individuelle Mobilität."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.