Schalten und Dosieren bei Höchstleistung

Neue Magnetventilbaureihe für gestiegene Marktanforderungen

Zuverlässig und temperaturbeständig: Die neuen kompakten 2/2- und 3/2-Wegeventile bieten eine große Zahl individueller Auswahlmöglichkeiten. (Quelle: Bürkert Fluid Control Systems)
(PresseBox) ( Ingelfingen, )
Schallschutz und Wärmerückgewinnung an Anlagenteilen und Maschinen führen zu erhöhten Umgebungs- und Medientemperaturen im Betrieb. Die Hubankerankerventile 7011 und 7012 von Bürkert beherrschen diese Herausforderung bei bis zu 140°C Medien- und 70°C Umgebungstemperatur und verfügen über verschiedene Zulassungen.

In vielen Anwendungen müssen Ventile auch bei höheren Temperaturen, die durch erhöhten Schallschutz und Wärmerückgewinnung in Anlagenteilen und Maschinen entstehen, zuverlässig arbeiten. Solche Einsatzfälle finden sich in Kompressoren, Gasverdichtern, bei Heizung, Klima, Lüftung, Sterilisatoren im Maschinen- und Apparatebau, sowie in der Prüf- und Analysetechnik. Die kompakten, direktwirkenden Hubankerventile Typ 7011 (2/2 Wege) und 7012 (3/2 Wege) aus dem Hause Bürkert Fluid Control Systems (vgl. Firmenkasten) sind speziell darauf abgestimmt. Sie ermöglichen ein sicheres Schalten bei bis zu 70 °C Umgebungs- bzw. 140 °C Medientemperatur und 100 % Einschaltdauer. Dadurch eignen sie sich zum Dosieren von Gas, Dampf sowie kaltem und heißem Wasser.

Durch die hohe Fertigungstiefe im eigenen Haus sind auch maßgeschneiderte Lösungen möglich, z.B. individuelle Spannungswerte oder spezielle fluidische Ausführungen. Die Ventile werden immer als einsatzfertiges Komplettgerät von Spule und Fluidik geliefert. Das vereinfacht die Bestellung und erleichtert den Wareneingang beim Kunden.

Zuverlässig im internationalen Einsatz

Die Hubankerventile 7011 und 7012 werden mit Zulassungen für den weltweiten Einsatz angeboten. So besitzt jedes Ventil bereits ein Spulensystem für den nordamerikanischen Markt. Ab Frühjahr 2021 sind Ausführungen nach DVGW EN 161 für Brenngase verfügbar. Darüber hinaus wird das Produktprogramm ab Sommer 2021 um vergussgekapselte Varianten für den Einsatz im Explosionsschutz erweitert.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter:

www.buerkert.de/de/type/7011

www.buerkert.de/de/type/7012
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.