PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 762167 (Bürkert Fluid Control Systems)
  • Bürkert Fluid Control Systems
  • Christian-Bürkert-Straße 13 - 17
  • 74653 Ingelfingen
  • http://www.buerkert.de
  • Ansprechpartner
  • Peter Feneberg
  • +49 (7940) 1096919

Ideal für die Anforderungen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie

Maßgeschneiderte Systeme für die dezentrale und zentrale Automatisierung von Bürkert

(PresseBox) (Ingelfingen , ) Auf der Brau Beviale in Nürnberg vermittelt Bürkert Fluid Control Systems einen Eindruck seiner umfassenden Systemkompetenz für fluidische Systeme. Mit der Verbindung von Sicherheit, Hygiene und Effizienz in hochwertigen Prozessarmaturen hat sich Bürkert einen Namen gemacht. Aber das Unternehmen bietet der Branche weit mehr: zentrale und dezentrale Automatisierungskonzepte aus einer Hand.

Für die dezentrale Automation entwickelte Bürkert neben dem flexiblen Steuerkopf Typ 8681 auch die pneumatisch betätigten ELEMENT-Prozessarmaturen: Die Schalt- und Regelventile der Reihe sind modular aufgebaut und können mit passenden Steuerköpfen, Positionern und Prozessreglern bestückt werden. Die intelligenten Steuerköpfe im hygienischen Design übernehmen als dezentrale Automatisierungskomponente die komplette pneumatische Ansteuerungs-, Rückmelde- und Diagnosefunktion bis hin zur Buskommunikation. So lassen sich selbst komplexe Anlagen im hygienischen Prozessumfeld dezentral automatisieren, wobei für die Verkabelung und Verschlauchung nur minimaler Aufwand anfällt.

Mit dem Durchflussmesssystem FLOWave präsentiert Bürkert auch eine echte Weltneuheit für die hygienische Prozessautomation: Das kompakte Gerät ohne jegliche Einbauten ermöglicht erstmals die lückenlose Dokumentation von Durchfluss und Temperatur in einer Messstelle.

Fluidische Automation aus einem Guss

Für die zentrale Automatisierung empfehlen die Fluidik-Experten von Bürkert die standardisierten Automationssysteme Typ 8614. Diese Systeme bestehen aus den modularen Ventilinseln des Typs 8640/44 mit AirLINE Quick-Adapterplatte aus Edelstahl, verbaut in Hygienic Design Schaltschränken, die nah an den Aktoren und Sensoren mitten im hygienesensiblen Prozessumfeld platziert werden können. Das spart Material- und Installationsaufwand und erleichtert die Reinigung.

Durch den Aufbau mit unterschiedlichen Pneumatikmodulen können bis zu 48 3/2- Wege Ventilfunktionen auf einer Ventilinsel realisiert werden. Neben dem verbreiteten Profibus-Feldbus können diese Systeme auch mit dem immer stärker in Fokus stehenden Ethernet-Protokollen PROFINET und Ethernet IP angesteuert werden. Des Weiteren realisiert Bürkert auch komplette kundenindividuelle Schaltschrankkonzepte bis hin zu Kombinationen von fehlersicheren und eigensicheren Baugruppen in einer Installation. Hinzu kommen Lösungen für die sicherheitsgerichtete Abschaltung nach Maschinenrichtlinie EN ISO 13849-1. Selbstverständlich ist bei Bedarf auch die Integration von Baugruppen anderer Hersteller, sei es bei Anlagenrenovierungen oder Neuinstallationen. Denn: Bürkert liefert Systemlösungen, nicht nur Komponenten.

Website Promotion

Bürkert Fluid Control Systems

Bürkert Fluid Control Systems ist ein weltweit führender Hersteller von Mess-, Steuer- und Regelungssystemen für Flüssigkeiten und Gase. Die Produkte von Bürkert kommen in den unterschiedlichsten Branchen und Anwendungen zum Einsatz - das Spektrum reicht von Brauereien und Laboren bis zur Medizin-, Bio- und Raumfahrttechnik. Mit einem Portfolio von über 30.000 Produkten deckt Bürkert als einziger Anbieter alle Komponenten des Fluid Control Regelkreises aus Messen, Steuern und Regeln ab: von Magnetventilen über Prozess- und Analyseventile bis zu pneumatischen Aktoren und Sensoren. Das Unternehmen mit Stammsitz im süddeutschen Ingelfingen verfügt über ein weit gespanntes Vertriebsnetz in 36 Ländern und beschäftigt weltweit über 2.500 Mitarbeiter. In fünf Systemhäusern in Deutschland, China und den USA sowie vier Forschungs- und Entwicklungszentren entwickelt Bürkert kontinuierlich kundenspezifische Systemlösungen und innovative Produkte. Ergänzt wird die Produktpalette durch ein umfassendes Serviceangebot von der Beratung und Konzeption über die Realisation bis zu Wartung und Schulung. Ergänzt wird die Produktpalette mit dem umfassenden Serviceangebot BürkertPlus, das Kunden den kompletten Produktlebenszyklus begleitet.