Hautnah die Fluidik hinter hygienischen Prozessen erleben

Fachschule und Technikerschule für Milchwirtschaft und Molkereiwesen zu Besuch bei Bürkert

Ingelfingen, (PresseBox) - Den angehenden Molkereimeistern der Fachschule für Milchwirtschaft und Molkereiwesen Kempten bot der Besuch auf dem neuen Bürkert-Campus die perfekte Gelegenheit zum Eintauchen in die Welt der Fluidik.

Die Staatliche Fachschule und die europaweit einzige Staatliche Technikerschule für Agrarwirtschaft, Fachrichtung Milchwirtschaft und Molkereiwesen, in Kempten bieten eine zukunftsorientierte und qualifizierte Fortbildung für Molkereimeister und -techniker.      Zukünftige Einsatzgebiete der Absolventen sind entweder der Produktionsbereich in Molkereien und Käsereien oder verwandte Bereiche, wie in der biotechnischen Pharmazie, der Verfahrenstechnik, der Lebensmittelverarbeitung allgemein oder in der Qualitätssicherung. Die Fachschule verfügt über ein eigenes Lehrtechnikum mit Molkerei und Käserei, in dem die gelernte Theorie praxisnah angewandt werden kann. Neben der Neubeschaffung von Pilot-Anlagen werden die Anlagen von der Fachschule teilweise auch selbst entwickelt und gefertigt. Hierfür stellen Zulieferer der Branche vielfach kostenlos Komponenten zur Verfügung – so unterstützte auch Bürkert Fluid Control Systems das milchwirtschaftliche Ausbildungszentrum vor Jahren mit mehreren ELEMENT-Regelventilen und Ventilinseln.

Milch ist ein hochempfindliches Nahrungsmittel, bei dessen Verarbeitung Sauberkeit und Hygiene oberstes Gebot sind. Für den Einsatz in einer solchen Umgebung unter hygienischen Bedingungen eignen sich die Lösungen von Bürkert aufgrund ihrer hohen Zuverlässigkeit und Sicherheit besonders gut; wichtige Merkmale sind ihre hygienische Konstruktion, Schutzklasse IP65/67 sowie gute Beständigkeit gegen chemische Reinigungsmittel. Neben den ELEMENT-Prozessventilen stehen vor allem Schaltschränke, dezentrale Automatisierungslösungen, Ventilinseln sowie innovative Durchflussmesslösungen wie FLOWave im Vordergrund des Interesses der Fachschule und der Molkereiindustrie im Allgemeinen. 

Heiko S. Richert, Lehrkraft an der staatlichen Fachschule für Molkereiwirtschaft in Kempten, sieht den persönlichen Kontakt zu den Industriebetrieben als besonders wichtig an: „Um dem technischen Fortschritt als Schulbetrieb gerecht zu werden, möchten wir auch zukünftig den bereits langjährigen Kontakt zur Firma Bürkert halten und weiter ausbauen. Insbesondere das breite Spektrum an Produkten und Systemen sowie das sehr hohe Qualitätsbewusstsein im Unternehmen hinterließen bei den angehenden Molkereimeistern einen bleibenden Eindruck.“

Gerade vor dem Hintergrund der langjährigen Kooperation machte ein Besuch vor Ort und das hautnahe Erleben von Bürkert als Fluidspezialisten und wichtigem Zulieferer für diesen Industriezweig mehr als Sinn. So empfingen am 25. April 2017 der zuständige Bürkert-Außendienstmitarbeiter, Roland Englmann, und der Field Segment Manager Hygienic, Andreas Grau, eine Abschlussklasse der Fachschule auf dem neuen Campus im hohenlohischen Criesbach, um ihnen anhand diverser Fachvorträge und Führungen zu den Themen Ventiltechnik, Sensortechnik und Durchflussmessung fundierte Einblicke in die Welt hygienischer Fluidikprozesse zu bieten. Durch die Berührungspunkte der Schüler mit der Verpackungsindustrie der Milchabfüllung war hier besonders die Demonstration eines H2O2-Dosierungssystems zur Sterilisation von Getränkeverpackungen im Systemhaus interessant. Ebenso dienten auch die Besichtigung der Edelstahlfertigung sowie der hauseigenen Kunststoffspritzerei und neuen Produktionshalle dazu, den Schülern die flexible Struktur und Philosophie von Bürkert mit dem Systemhausgedanken, hoher Fertigungstiefe und kurzen Wegen näher zu bringen, sowie einen Eindruck der essentiellen Sauberkeit und Hygiene im Produktionsprozess zu vermitteln.

Website Promotion

Bürkert Fluid Control Systems

Bürkert Fluid Control Systems ist ein weltweit führender Hersteller von Mess-, Steuer- und Regelungssystemen für Flüssigkeiten und Gase. Die Produkte von Bürkert kommen in den unterschiedlichsten Branchen und Anwendungen zum Einsatz – das Spektrum reicht von Brauereien und Laboren bis zur Medizin-, Bio- und Raumfahrttechnik. Mit einem Portfolio von über 30.000 Produkten deckt Bürkert als einziger Anbieter alle Komponenten des Fluid Control Regelkreises aus Messen, Steuern und Regeln ab: von Magnetventilen über Prozess- und Analyseventile bis zu pneumatischen Aktoren und Sensoren.

Das Unternehmen mit Stammsitz im süddeutschen Ingelfingen verfügt über ein weit gespanntes Vertriebsnetz in 36 Ländern und beschäftigt weltweit über 2.600 Mitarbeiter. In fünf Systemhäusern in Deutschland, China und den USA sowie vier Forschungs- und Entwicklungszentren entwickelt Bürkert kontinuierlich kundenspezifische Systemlösungen und innovative Produkte. Ergänzt wird die Produktpalette mit dem umfassenden Serviceangebot BürkertPlus, das Kunden den kompletten Produktlebenszyklus begleitet.

Weitere Informationen unter:

www.buerkert.de
www.facebook.com/...
www.twitter.com/buerkertfluid

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.