Die Zukunft gehört den Multi-Dienstleistern

BSS präsentiert innovative Branchenmodule für Microsoft Dynamics NAV "Success for Multi Services" auf der CEBIT 2018

Die Zukunft gehört den Multi-Dienstleistern (PresseBox) ( Mannheim, )
Immer mehr Unternehmen tendieren zu Multi-Dienstleistern – das besagt eine aktuelle Studie von Lünendonk. Das Gebäudereinigungs Unternehmen wird so auch zum Sicherheitsdienst, oder der Caterer für das nächste Firmenevent zum Personaldienstleister. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich und reichen von einer Reduktion der Schnittstellen mit dem Ziel der Rationalisierung bis hin zu Datenschutzbedenken. Unabhängig davon stellt dies die Dienstleister jedoch vor eine Herausforderung: Die unterschiedlichen Anforderungen der Branchen müssen richtig koordiniert werden, um sie optimal erfüllen zu können.

BSS Business Solutions for Services bietet mit seinen Branchenmodulen auf Basis der ERP-Software Microsoft Dynamics NAV jetzt die passende Multi Dienstleister Lösung. Diese stellen die von Microsoft zertifizierten Entwicklungsspezialisten der BSS vom 11. bis zum 15. Juni auf der CEBIT in Hannover am windream-Stand in Halle 15, Stand E08 vor.

Sicheres Dokumentenmanagement im digitalen Zeitalter dank windream-Integration

Mit den Branchenmodulen können Anwender aus den verschiedensten Bereichen ihre speziellen Anforderungen optimal erfüllen und dabei über eine Integration des ECM-Systems windream auf die vielfältigen Funktionalitäten des digitalen Dokumentenmanagements zugreifen. Bei der Integration handelt es sich um das von Microsoft zertifizierte Add-on BSS | NAVLink für windream. Es gewährleistet die revisionssichere Archivierung sämtlicher im ERP-Umfeld anfallenden Ein- sowie Ausgangsbelegen und ermöglicht eine einfache Administration von Dokumenten.

„Durch den Einsatz von BSS | NAVLink wird aus dem Suchen von Dokumenten ein Finden“, sagt ein Anwender der BSS ERP-Komplettlösung. „Die Besonderheit besteht darin, dass man als Nutzer prozessorientierte Unterstützung im jeweiligen Workflow erhält. Zudem werden alle benötigten Dokumente im Rahmen eines Self Services angezeigt, ohne dass die Applikation mit ihrer gewohnten Oberfläche verlassen werden muss. Darüber hinaus können sich Anwender jederzeit einen umfassenden und aktuellen Überblick über die relevanten Vorgänge verschaffen und sich so auf ihre Kernaufgaben konzentrieren.“

Innovative Module für unterschiedliche Branchen und Anforderungen

Wie dies in der Praxis aussieht, zeigt BSS Business Solutions for Services auf der CEBIT anhand verschiedener Ausprägungen seines Microsoft-Dynamics-NAV-Moduls BSS | Service pro. Dazu zählen
  • BSS | time pro als Komplettlösung für Zeitarbeit und Personaldienstleister,
  • BSS | cleaning pro als Software für Gebäudereiniger,
  • BSS | security pro als Komplettlösung für Wach- und Sicherheitsdienste sowie
  • BSS|maintenance pro für Wartung und Instandhaltung technischer Anlagen und Gebäude.
Diese ergänzen den Leistungsumfang des Standardmoduls um die Funktionalitäten, die für die jeweilige Branche erforderlich sind. So hilft zum Beispiel BSS | time pro, Zeit und Mitarbeiter optimal zu koordinieren.

Demgegenüber steht mit BSS | maintenance pro ein Modul, das Dienstleister einerseits bei Aufgaben wie der Aktivitätenkontakthistorie, Anlagenverwaltung, Wartungsvertragsverwaltung, Disposition, Einsatzplanung, Routen- sowie Tourenoptimierung unterstützt. Auf der anderen Seite hilft es, Wartungen und Instandhaltungsaufgaben bei technischen Anlagen, Gebäuden und Immobilien sowie für zusätzliche individuelle Servicedienstleistungen übersichtlich zu verwalten und zu organisieren. Dadurch erreichen die Unternehmen schnell ihre Ziele in Bezug auf Servicequalität und Kostenreduzierung, steigern die Mitarbeiterproduktivität und deren Effizienz.

Weitere Informationen unter www.bss-suedwest.de/kontakt

oder per Mail anfordern unter info@bss-suedwest.de

Über das Enterprise-Content-Management-System windream

windream, seit 2003 weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.

windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging/Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie „Enterprise Content Management“ ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.