Brocade gewinnt Klage gegen A10 Networks und CEO Lee Chen und erhält 112 Millionen US-Dollar Schadensersatz

Jury spricht A10 für die Verletzung geistiger Eigentumsrechte und unlauteren Wettbewerb schuldig

Garching bei München, (PresseBox) - Eine Jury des Bundesgerichts von San Jose, Kalifornien spricht A10 Networks im Fall gegen Brocade schuldig und spricht Brocade einen Schadensersatz in Höhe von 112 Millionen US-Dollar zu. Der Prozess um die Verletzung geistiger Eigentumsrechte und unlauteren Wettbewerb dauerte drei Wochen.

Die Jury entschied einstimmig gegen A10 und seinen CEO Lee Chen und verurteilte den unlauteren Wettbewerb scharf. Das Gericht urteilte wegen Patents- und Urheberrechtsverletzungen sowie der widerrechtlichen Verwendung von Geschäftsgeheimnissen, die die gesamte A10 AX-Serie Load-Balancing-Server-Produkte betrifft.

Die Jury befand für Brocade folgendes:

- Drei Ansprüche wegen Patentverletzung bei Technologien für Global Server Load Balancing und Hochverfügbarkeit. Die Jury befand, dass die A10 Load Balancer-Serie AX diese spezifischen Patente verletzt.
- Veruntreuung von Geschäftsgeheimnissen einschließlich von Techniken der Brocade ServerIron-Produkte, die A10 in seiner AX-Serie verwendet wurden.
- Direktes Kopieren des Brocade-Codes der ServerIron-Produkte zur Verwendung in A10-Produkten.
- Unlauterer Wettbewerb basierend auf der Beeinflussung eines Ingenieurs, während dieser bei Foundry Networks (übernommen von Brocade Ende 2008) beschäftigt war. A10-CEO Lee Chen hatte den Ingenieur angeworben, zeitgleich zu seiner Anstellung bei Foundry für A10 zu arbeiten und so gegen seinen Vertrag mit Foundry zu verstoßen.

"Brocade ist dankbar für den Einsatz der Jury und der besonderen Beachtung der Beweisaufnahme. Brocade steht zu einem Engagement sein geistiges Eigentum und Innovationen zu schützen", sagte Tyler Wall, General Counsel bei Brocade. "Obwohl ein Prozess stets die letzte Instanz ist, hatte die Jury in diesem Fall offenbar das Gefühl, dass er gerechtfertigt war. Wir freuen uns, dass die Jury unseren Argumenten zugestimmt hat und wir diesen wichtigen Sieg vor Gericht erreichen konnten."

Website Promotion

Brocade Communications GmbH

Brocade (Nasdaq: BRCD) Netzwerklösungen unterstützen die weltweit führenden Unternehmen beim nahtlosen Übergang in eine Welt, in der sich Applikationen und Informationen überall befinden können. ( www.brocade.com)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.