Audi setzt bei der Mitarbeiterversorgung auf Wasserspender von BRITA Ionox

Obertraubling, (PresseBox) - BRITA Ionox hat die Produktionsstandorte der AUDI AG in Ingolstadt und Neckarsulm mit 200 leitungsgebundenen Trinkwasserspendern ausgestattet. Die Sodamaster 200 HS AquaTower sind bereits 15 Monate im Einsatz und versorgen dabei im Schnitt 100 Mitarbeiter mit rund 20.000 Litern Trinkwasser pro Anlage und Jahr – das macht 4.000 qm³ pro Jahr. Eine Erleichterung aus logistischer und finanzieller Sicht, denn die personalintensive Versorgung der Mitarbeiter mit Flaschenwasser auf Paletten sowie das mühsame Einsammeln von Leergut entfallen.

„Der logistische Aufwand der Trinkwasserversorgung entfällt völlig und auch in den Versorgungsspitzen während der Sommerhitze funktioniert die Getränkeversorgung tadellos“, lobt Josef Miehling, Leiter Werkservice bei Audi in Ingolstadt, das System. „Außerdem ist die Resonanz unserer Mitarbeiter auf die neue Art der Wasserversorgung – immer frisch, mit und ohne Kohlensäure – überaus positiv.“ Die ständige und unkomplizierte Verfügbarkeit an vielen Standorten im Werk wirkt sich zudem positiv auf das Trinkverhalten der Mitarbeiter und deren Leistungs-fähigkeit aus.

Unzählige Paletten mit Getränkekisten wurden vor der Anschaffung der Trinkwasserspender durch die Werke transportiert. Doch die Wasserspender bieten nicht nur logistische und finanzielle Vorteile. Für Audi war bei der Anschaffung auch der Aspekt der Nachhaltigkeit entscheidend. Transport und Produktion von Flaschen fallen weg und damit reduziert sich auch der „Carbon-Footprint“ des Unternehmens. Auch unter hygienischen Gesichtspunkten sind die Geräte überzeugend. Durch die thermische Keimsperre und die regelmäßige Wartung ist sichergestellt, dass alle hygienischen Belange berücksichtigt werden.

Die AUDI AG Ingolstadt ist, wie die BWM AG in Leipzig, ein weiteres großes Produktionswerk, das die Trinkwasserspender von BRITA Ionox am kompletten Standort einsetzt.

BRITA Ionox Deutschland GmbH

Die Ionox Wassertechnologie GmbH ist Spezialist für leitungsgebundene Trinkwasserspender – sprudelnd, medium oder still, gekühlt oder ungekühlt. Dank hochmoderner, integrierter Wasseraufbereitungstechnik wird stets beste Wasserqualität garantiert, direkt aus der Leitung. Die Ionox Wassertechnologie GmbH ist eine 100-prozentige Unternehmenstochter der BRITA GmbH in Taunusstein, die seit 1966 Wasserfilter herstellt und international vertreibt. Entstanden ist BRITA Ionox 2011 aus einem Zusammenschluss der enviva GmbH und der Ionox GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.