Silikat Klimafeinputz ELF 1808

Die neue Strukturbeschichtung für das Wohlfühlklima

Der neue Silikat-Klimafeinputz ELF 1808 ergänzt das allergikergeeignete Produkt-Programm. (PresseBox) ( Münster, )
Die Firma Brillux präsentierte seine Neuheiten auf der Messe Farbe – Ausbau & Fassade 2010 interaktiv per Touchscreen. Diverse Themen wie „Renovieren ohne Nebenwirkungen“ und „Schimmelbefall in Wohnräumen“ wurden dem Besucher auf diese Art ausführlich erläutert. In diesem Themenzusammenhang rundeten Vorstellungen der Neuheiten und Produktoptimierungen, wie die der wasserverdünnbaren Isolierfarbe Aqualoma ELF 202 oder der Premium-Produkte aus dem Innenbereich, die Gesamtpräsentation ab.

Hervorzuheben war der neue Silikat-Klimafeinputz ELF 1808, der auf der Messe in der Praxis vorgestellt wurde. Diese neue feinkörnige Strukturbeschichtung ergänzt als vorbeugende Beschichtung für schimmelgefährdete Bereiche das allergikergeeignete Produkt-Programm. Musterplatten demonstrierten neben der Struktur die farbigen Gestaltungsmöglichkeiten, die dieses Produkt bietet.

Neu war außerdem die verbesserte Qualität von Aqualoma ELF 202: geprüft nach dem AgBB-Schema, ist die wasserverdünnbare Isolierfarbe nicht nur für den Wohnraum ausdrücklich empfohlen, sondern isoliert oftmals schon in einem Arbeitsgang – und das ganz ohne Lösemittel.

Premium für den Innenbereich: Sensocryl ELF erzielt sowohl auf glatten als auch strukturierten Untergründen in allen 4 Glanzgraden von stumpfmatt bis glänzend beste Ergebnisse.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.