Innovation für Industriekunden: Easy-to-clean-Pulverlack

Besonders hohe Vernetzungsdichte ermöglicht langfristig hochwertige Optik und beachtliche Kostenvorteile

Brillux Easy-to-clean Pulverlack auf Wesco-Mülleimer (PresseBox) ( Unna, )
Gut, wenn man im industriellen Wettbewerb die besseren Argumente hat. Ein besonders überzeugendes liefern wir Ihnen jetzt mit den neuen Easy-to-clean-Pulverlacken. Denn Easy-to-clean reduziert nachweislich den Reinigungsaufwand und ermöglicht so Ihren Kunden neben der langfristig hochwertigen Optik beachtliche Kostenvorteile.

Dank einer besonders hohen Vernetzungsdichte und einer speziellen Additiv-Mischung lassen sich mit dem innovativen Pulverlack auf Polyurethan-Basis Oberflächen schaffen, die weniger verschmutzungsanfällig und besonders leicht zu reinigen sind.

Der Rußtest beweist: Im Vergleich mit einer Standard-Fassadenqualität und einem hochwetterfesten Pulverlack schneidet Easy-to-Clean 5980 um Längen besser ab. Ergebnisse, die auch die Anwender Ihrer Produkte beeindrucken werden.

Egal, ob in der Medizintechnik, bei Haushaltsgeräten, Gartenmöbeln oder Außenverkleidungen - für welchen Anwendungsbereich Sie Easy-to-clean-Pulverlack auch einsetzen - er wertet Ihre Produkte durch zahlreiche Vorteile zusätzlich auf:

- geringe Verschmutzungsanfälligkeit, dadurch längere Reinigungsintervalle
- ergibt besonders leicht zu reinigende Oberflächen
- langfristig hochwertige Oberflächenoptik
- witterungsbeständig
- desinfektionsmittelbeständig
- unempfindlich gegen Reinigungsmittel
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.