Die Brillux TempTec-Zeit hat begonnen!

Brillux TempTec 3505 (PresseBox) ( Münster, )
Wenn Sie morgens wieder Tauwasser auf den Autoscheiben haben, ist das nicht nur ein deutliches Zeichen für den Herbst, sondern ebenfalls dafür, dass die Brillux TempTec-Zeit wieder begonnen hat. Denn mit TempTec 3505 sind Fassadenarbeiten auch bei feuchter und kühler Witterung möglich. Das bewährte Additiv verlängert die Verarbeitungszeit von Rausan-, Silicon- und Silcosil-Putzen bis in die kalte Jahreszeit. Bei Bedarf können Sie mit TempTec 3505 Ihre Standard Brillux Ware ausrüsten ? und sie somit bei Temperaturen zwischen +1 °C +15 °C sowie einer relativen Luftfeuchte bis 95 % verarbeiten. Auch mit Protect ausgestattetes Material kann mit TempTec 3505 verarbeitet werden ? somit müssen Sie in Bezug auf Schutz vor Algen und Pilzen keine Kompromisse eingehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.