Neuartiger Porto-Rabatt für Print-Mailings

Bis zu 3 Cent je Sendung sparen mit der Systemmailing-Briefmarke

Kleine Marke – große Ersparnis: Einen Porto-Rabatt von bis zu 3 Cent je Sendung gewährt Briefodruck bei Verwendung der Grafik (PresseBox) ( Wünschendorf/Elster, )
„Kleine Marke – große Ersparnis“ – mit diesem Slogan stellt die Briefodruck Fülle KG die neu eingeführte „Systemmailing-Briefmarke“ vor. Zwischen 1 und 3 Cent Porto-Rabatt je Sendung erhalten Kunden, die sich für die Verwendung entscheiden. So schrumpfen die Portokosten beispielsweise für den Tarif Dialogpost Standard von derzeit 28 Cent auf bis zu 25 Cent. Schon bei 10.000 Sendungen lassen sich damit bis zu 300 Euro sparen, die als Cashback gutgeschrieben werden. Das Aufkleben einer realen Briefmarke ist hierfür nicht notwendig. Es handelt sich um eine kleine Grafik, die Briefodruck neben die übliche Dialogpost-Welle druckt.

Mit der Systemmailing-Briefmarke fügt Briefodruck den namensgebenden Systemmailings einen weiteren Aspekt hinzu, der Werbetreibenden dabei hilft, die Kontaktpreise für Print-Mailings zu senken. Das Portfolio der Systemmailings besteht bis dato aus etwa 80 Mailing-Vorlagen. Die postgeprüften Konzepte sparen die Zeit einer langwierigen Entwicklungsphase und verhindern unkalkulierte Mehrkosten, die zum Beispiel durch Unwissenheit zu Versandbestimmungen entstehen können. Im Online-Konfigurator des Unternehmens sind alle Mailing-Varianten in Echtzeit kalkulierbar – inklusive Portokosten und Rabatt der Systemmailing-Briefmarke.

Mehr Informationen auf www.briefodruck.de/sparmarke
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.