Bridgestone erhält den renommierten Volvo Cars Quality Excellence Award

Volvo Cars Qualitiy Excellence Award
(PresseBox) ( Bad Homburg, )
Ausgezeichnete Qualität kommt vom Streben nach exzellenten Leistungen. Und hierauf verstehen sich Bridgestone und Volvo Cars sehr gut. Deshalb ist Bridgestone, der weltweit größte Reifenhersteller, stolz darauf, dass sein Bekenntnis zu Qualität und exzellenten Leistungen im Rahmen des Volvo Cars Quality-Excellence (VQE)-Programms ausgezeichnet wurde.

Hiroyuki Osaki nahm den VQE-Preis für das Bridgestone Produktionswerk in Poznan, Polen, am 22. Oktober 2013 in Empfang. Der Preis zeichnet das Werk und seine Mitarbeiter mit einer A-Einstufung in den folgenden 12 Bereichen aus: Full ISO and Commodity Specific certification; Manufacturing Site Assessment, MSA; Lean Deployment Assessment, LDA; MMOG/LE; Site 6 Month PPM vs. Target; Logistics - Communications and Delivery Performance; Customer Plant Impact; Escalation; Stop Shipment; Field Action; Trust; Customer Endorsements.

"Es ist eine große Ehre, diesen Preis für Bridgestone Poznan entgegenzunehmen. Der VQE Award ist eine weitere Anerkennung unseres Engagements für bestmögliche Qualität, Sicherheit und Leistung für all unsere Kunden und letztendlich für alle Verkehrsteilnehmer. Es ist eine wundervolle Auszeichnung und ich danke und gratuliere all unseren Mitarbeitern dafür, dass sie es möglich gemacht haben.", so Hiroyuki Osaki, Geschäftsführer des polnischen Bridgestone Werks Poznan.

Das Bridgestone Werk in Poznan ist das erste Reifenproduktionswerk, das den Volvo VQE Award erhält - und das nur ein Jahr nach dem Start der Reifenfertigung für Volvo Cars. Die offizielle Preisverleihung fand am 18. Dezember 2013 bei Volvo Cars in Schweden statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.