PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 777238 (BrandMaker GmbH)
  • BrandMaker GmbH
  • Rüppurrer Straße 1
  • 76137 Karlsruhe
  • http://www.brandmaker.com/
  • Ansprechpartner
  • Ralf Gesswein
  • +49 (721) 2012519-22

Stephan Nobs wird Chief Marketing Officer bei BrandMaker

Der gebürtige Schweizer soll die Wachstumsstrategie weiter vorantreiben und die Präsenz in den USA ausbauen

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Stephan Nobs wird zum 1. Februar neuer Chief Marketing Officer bei BrandMaker. Der gebürtige Schweizer berichtet direkt an den CEO Mirko Holzer.

"Mit Stephan Nobs konnten wir einen der Pioniere für Marketing-Software gewinnen, der BrandMaker noch stärker im Umfeld Enterprise-Marketing-Software verankern und unsere Wachstumsstrategie weiter vorantreiben wird. Dabei wird die Positionierung unserer neuartigen Marketing-Plattfom PACE (Personalized Automated Customer Engagement) im Fokus stehen. Zusätzlich wird Stephan Nobs unsere Präsenz in den USA ausbauen und deshalb auch dort tätig sein."

Vor seinem Wechsel zu BrandMaker hat Stephan Nobs Assetlink Europa mitgegründet und aufgebaut. 2011 wurde das Unternehmen von SAS Institute aufgekauft. Bei SAS verantwortete er dann den Bereich Business Development innerhalb der SAS Customer Intelligence Division. Zuvor war Stephan Nobs Managing Partner bei einer der führenden Brand Consultancies Europas. Seine Karriere in Marketing startete der studierte Betriebswirt als Product Manager bei Beiersdorf.

Website Promotion

BrandMaker GmbH

BrandMaker ist der führende Anbieter von Marketing Resource Management Systemen (MRM) in Europa. 1999 gegründet, entwickelt und vermarktet das Unternehmen anspruchsvolle Softwarelösungen für die Marketingkommunikation mittlerer und großer Organisationen. Führende Analysten positionieren BrandMaker als "Leader" im Bereich MRM und zählen das Unternehmen hier zu den weltweit am schnellsten wachsenden Anbietern.

Die Marketing Efficiency Cloud von BrandMaker ist eine umfassende Lösungssuite, die wahlweise in einer privaten Cloud oder als intern gehostete Server-Installation betrieben werden kann. Sie enthält Module u.a. für das Brand Management, die Marketingplanung und Kampagnensteuerung, das Digital Asset Management, die Werbemittelproduktionsautomatisierung und Werbemittellogistik sowie für die Werbeerfolgskontrolle und das Local Area Marketing.

Zu den namhaften Unternehmen, die BrandMaker-Lösungen in ihren Kommunikations- und Marketingabteilungen einsetzen, zählen u.a. AkzoNobel, Audi, Bayer, Butlers, Carl Zeiss, Commerzbank, DB Schenker, Ernst & Young, GLS, Hewlett Packard, HRS, Kyocera, Maybank, MetLife, Michelin, Oerlikon, Qiagen, Pandora, Roche, Otto, MADELEINE, SEW Eurodrive, UBS, Volkswagen und ZF.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Karlsruhe, Deutschland, und beschäftigt rund 185 Mitarbeiter. Ein weltweites Partnernetzwerk, Niederlassungen in verschiedenen europäischen Ländern sowie die BrandMaker Inc. mit Sitz in Atlanta, Georgia, betreuen die internationalen Kunden von BrandMaker.