Die Brähler AG feiert mit einer Innovation ihr 50jähriges Bestehen

Brähler ICS 2008 (PresseBox) ( Königswinter, )
In diesem Jahr hat das Familienunternehmen Brähler ICS Konferenztechnik AG mit Sitz in Königswinter allen Grund zum Feiern. Der Veranstaltungs- und Konferenztechnikspezialist, der auf dem weltweiten Markt der Veranstaltungs- und Konferenztechnologie ganz oben zu finden ist, feiert das 50-jährige Bestehen des Unternehmens. Höhepunkt des Jubiläums war das Treffen der gesamten Unternehmensgruppe vom 15. bis 17. September 2008 im Hotel Collegium Leoninum in Bonn.

Gemeinsam mit den Unternehmenstöchtern und Partnern, die aus allen Teilen der Erde nach Bonn angereist waren, feierten Unternehmensleitung und Mitarbeiter das bedeutende Ereignis. Die über 60 geladenen Gäste, darunter auch Vertreter diverser Fachmedien erlebten eine ereignisreiche Jubiläumsfeier, bei der auch der Startschuss für das neuen Corporate Design des Unternehmens gegeben wurde, welches mit innovativen Stilelementen die Wandlungsfähigkeit der Brähler AG demonstriert. Das neue Logo weist mit seiner Dynamik in eine moderne und internationale Richtung.

Programmpunkte waren u. a. eine Eröffnungsrede der Vorstände Michael Brähler und Vorstand Hans Friis mit einem Rückblick auf die vergangenen 50 Jahre. Frau Prof. Sylvia Kalina und Frau Prof. Barbara Ahrens von der Fachhochschule Köln referierten über die Zukunft des Dolmetschens. Die Aufsichtsratsvorsitzende Frau Erika Brähler würdigte die Leistungen des Gründers Helmut Brähler. Für ihn waren Vertrauen, Respekt, Verlässlichkeit und Fairness Basis menschlichen Miteinanders auch im Geschäftsleben. Dies gilt besonders für ein Unternehmen der Dienstleistungsbranche, dessen Ziel es ist, durch die Technik menschliche Begegnungen und Kommunikation zu erleichtern bzw. überhaupt möglich zu machen.

Natürlich kam während der Sitzungen bei den Diskussionen und Abstimmungen Brähler-Technik zum Einsatz. Ein Höhepunkt war dann die interne Vorstellung einer zukunftsweisenden Innovation, des digitalen Konferenzsystem DIGIMIC, das bereits in der analogen Vergangenheit als erstes computergesteuertes Diskussionssystem in Einkabeltechnik Maßstäbe setzte. Das neue DIGIMIC-System mit einem innovativen Konzept wird vom 3. bis 5. Februar 2009 auf der Messe "Integrated Systems Europe (ISE)" in Amsterdam zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Beim festlichen Abschlussessen im Restaurant der Bundeskunsthalle dankte der Vorstand allen Mitarbeitern, die über die Jahre zum Wachstum und Erfolg des Unternehmens beigetragen haben. Ein Dank gilt auch allen Kunden, Geschäftsfreunden der Brähler ICS AG und nicht zuletzt den Teilnehmern der Veranstaltung für ihr Kommen, ihr Interesse und für die herzlichen Glückwünsche.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.